SharePoint

Suche Sitemap

Kinderspital - Familienspital

Am Kinderspital Zürich stehen in allen Bereichen speziell geschulte Mitarbeitende bereit, um in kritischen Situationen oder im Spitalalltag kompetent Hilfe zu leisten.

Kinderschutz

Team

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Dr. Georg Staubli
Leitender Arzt Notfallstation 
Leiter Kinderschutzgruppe und Opferberatungsstelle
Kontaktperson für Medien
georg.staubli@kispi.uzh.ch

​Dr. Martina Hug
Oberärztin Abteilung Entwicklungspädiatrie  Stv. Leiterin Kinderschutzgruppe und Opferberatungsstelle
martina.hug@kispi.uzh.ch 

Dr. Robert Weil
Oberarzt Chirurgie
robert.weil@kispi.uzh.ch

med.pract. Johanna Beckmann
Oberärztin Psychosomatik und Psychiatrie
johanna.beckmann@
kispi.uzh.c​h

Dr. Renate Hürlimann
Oberärztin Kinder- und Jugendgynäkologie
renate.huerlimann@
kispi.uzh.ch

Dr. Lukas Jerie
Oberarzt Intensivpflege
lukas.jerie@kispi.uzh.ch 

​​Bruno Bühler
Sozialarbeiter Opferberatungsstelle
bruno.buehler@kispi.uzh.ch ​

Alexandra Jost Diacon
Sozialarbeiterin Opferberatungsstelle
alexandra.jost@kispi.uzh.ch

Erika Saladin
Psychologin 
erika.saladin@kispi.uzh.ch 

Gabi Boegli
Leiterin Pflegedienst Medizin
gabi.boegli@kispi.uzh.ch

​Luk De Crom
Leiter Pflegedienst
Rehabilitationszentrum Affoltern am Albis
luk.decrom​@kispi.uzh.ch​

 

 

Kontakt und Termine

Sekretariat​

Ansprechperson​​​​
Telefon 
Telefax

 

​Patricia Bamert​
+41 44 266 76 46​
+41 44 266 76 45​​​
sekretariat.ksg@kispi.uzh.ch​
www.kinderschutzgruppe.ch

Krankheiten und Behandlungen, Untersuchungen

​Die Kinderschutzgruppe und Opferberatungsstelle befasst sich mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, die gesichert oder vermutlich Opfer einer Misshandlung wurden oder gefährdet sind, misshandelt zu werden. Kindsmisshandlung umfasst die psychische und physische Misshandlung, die Vernachlässigung, die sexuelle Ausbeutung und das Münchhausen Stellvertreter-Syndrom.

Angebot​

Beurteilung einer Misshandlungs-Situation durch medizinische Untersuchung, psychologische Beurteilung und soziale Evaluation (keine psychiatrischen/Sorgerechtsgutachten). Das Angebot integriert alle Kliniken und Polikliniken des Kinderspitals, das heisst, Betroffene können ambulant untersucht, für weitere Abklärungen oder als Kriseninterventionen aber auch hospitalisiert werden. 

Zudem bietet die Kinderschutzgruppe:

  • ​Beratungen aussenstehender Fachpersonen, wie KindergärtnerInnen, LehrerInnen, PsychologInnen, SozialarbeiterInnen, ÄrztInnen
  • Beratungen von Insitutionen und Behörden
  • Abklärungen im Auftrag von Strafuntersuchungsbehörden
  • ​​Weiter- und Fortbildungen sowie Öffentlichkeitsarbeit


Opferhilfe

Die Kinderschutzgruppe ist eine vom Kanton Zürich anerkannte Opferberatungsstelle. Wir beraten und begleiten Opfer von Straftaten und ihnen nahestehende Personen kostenlos und vertraulich. Wir informieren über die Rechte gemäss Opferhilfegesetz und im Strafverfahren und vermitteln rechtliche, materielle, psychologische und soziale Hilfe. Opferhilfe - Informationen für Opfer und ihre Angehörigen

Arbeitsweise und Interventionen

Die interdisziplinäre Arbeitsweise erlaubt es, die verschiedenen Facetten einer individuellen Misshandlungs-Situation zu erfassen und entsprechend zu reagieren. Durch sorgfältig geplante Interventionen sollen drohende Misshandlungen abgewendet und betroffene Kinder und Jugendliche vor wiederholter Misshandlung geschützt werden.

Da wir das Kindswohl ins Zentrum stellen, ist es unser Ziel, für die Betroffenen möglichst optimale Bedingungen für die weitere Entwicklung zu schaffen. Früh werden Bezugspersonen sowie nachbehandelnde und nachkontrollierende Institutionen in unsere Überlegungen und Entscheidungen einbezogen.

Wer kann sich an uns wenden?​

  • Betroffene Kinder und Jugendliche
  • deren Familie
  • Fachleute, Institutionen und Behörden, die mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien arbeiten
  • Alle, die Fragen haben und sich im Falle von vermuteter Kindsmisshandlung oder bei Verdacht auf sexuelle Übergriffe beraten lassen möchten ​

 

Patienteninformationen und Aufenthalt

​​​​Weitere Beratungsstellen​​​

Elternnotruf Zürich

24 Stunden erreichbar
Telefon: 0848 35 45 55
24h@elternnotruf.ch

147

Telefonhilfe für Kinder und Jugendliche
24 Stunden erreichbar
Telefon:147

Mädchenhaus

Wohnraum, Schutz und (Opferhilfe-) Beratung für Mädchen und junge Frauen, die von sexueller, seelischer und körperlicher Gewalt betroffen sind

Schlupfhuus

Schlupfhuus Zürich für Kinder und Jugendliche

Castagna​​

Beratungs- und Informationsstelle für sexuell ausgebeutete Kinder, weibliche Jugendliche und in der Kindheit sexuell ausgebeutete FrauenBeratungs- und Informationsstelle für sexuell ausgebeutete Kinder, weibliche Jugendliche und in der Kindheit sexuell ausgebeutete Frauen

Opferberatungsstelle für gewaltbetroffene Jungen und Männer

Beratungsstelle für männliche Opfer

Mannebüro Züri

Beratungs- und Informationsstelle für Männer (Krisensituationen, Konflikte, Gewalt und Auseinandersetzung mit der Rolle als Mann) Beratungs- und Informationsstelle für Männer (Krisensituationen, Konflikte, Gewalt und Auseinandersetzung mit der Rolle als Mann)

Limita

Fachstelle zur Prävention sexueller Ausbeutung von Mädchen und JungenFachstelle zur Prävention sexueller Ausbeutung von Mädchen und Jungen

Mira

Prävention sexueller Ausbeutung im Freizeitbereich

OK​ey ​

Beratungsstelle und Kinderschutzgruppe für Kinder und Jugendliche im Grossraum Winterthur

Kantonale Opferhilfestelle

Kantonale Opferhilfestelle

Opferberatung Zürich

Opferberatung Zürich

Opferhilfe Beratungsstellen Schweiz 

Liste der anerkannten Opferhilfe-Beratungsstellen der gan​zen Schweiz

Opferhilfe - Bundesamt für Justiz

Informationen für Opfer und ihre Angehörigen

Unterstützen Sie uns


Mit eine
r Spende​ unterstützen Sie unsere Bemühungen, Opfern und ihren Angehörigen optimale Betreuung anbieten zu kö​​nnen:

PC-Konto: 80-3030-9
Zahlungszweck: Spende Kinderschutz​

Weiterführende Links

​​​

Schweiz. Gesellschaft für Pädiatrie 

Empfehlungen für Kinderschutzarbeit an Kinderkliniken

Stiftung Kinderschutz Schweiz

Organisation gegen alle Formen von Gewalt gegen Kinder

Kinder und Gewalt

Die Stiftung "Kinder & Gewalt" unterstützt Projekte

UNICEF Schweiz

Schweiz. Komitee des Kinderhilfswerks der UNO

Die Kinderschutz-Zentren

Deutsche Gemeinschaft der Kinderschutz-Zentren

APSAC

American Professional Society on the Abuse of Children 

Child Abuse

The Child Abuse Prevention Network: The World Wide Internet Nerve Center for professinals in the field of child abuse and neglect

ISPCAN

International Society for Prevention of Child Abuse and Neglect

NDACAN

Datenarchiv für Forschung und Wissenschaft
National data archive on child abuse and neglect

Shaken Baby Syndrome

Informationen zum "Shaken Baby Syndrom" und generelle Infos zum Umgang mit einem "Schreibaby" (Seite auf Englisch)

 

​Die Kinderschutzgruppe und Opferberatungsstelle am Kinderspital entstand in den 1960er Jahren. Sie befasst sich mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, die gesichert oder vermutlich Opfer einer Misshandlung wurden oder gefährdet sind, misshandelt zu werden.​ ​Im Sinne des eidgenössischen Opferhilfegesetzes ist die Kinderschutzgruppe seit dem
1. Januar 1994 als Opferberatungsstelle vom Regierungsrat des Kantons Zürich anerkannt.​

SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.7.1.36