Fachstelle Sonderpädagogik

Wir bestimmen den sonderpädagogischen Bedarf von Kindern auf Grund von Angaben zur Entwicklung des Kindes, seines Umfelds und medizinischer Informationen.

Ein interdisziplinäres Team mit Fachpersonen aus der Entwicklungspädiatrie, Logopädie und Heilpädagogik setzt sich zum Wohl der Kinder und Jugendlichen ein. Ziel der Abklärungsverfahren ist es, den individuellen sonderpädagogischen Bedarf der Kinder im Vorschulalter oder der Jugendlichen im Nachschulbereich, z.Bsp. in der Berufsschule oder im Langzeitgymnasium, zu ermitteln. Unser Team überprüft im Rahmen einer interdisziplinären Zusammenarbeit von Medizin und Sonderpädagogik, ob ein sonderpädagogischer Bedarf besteht und in welchem Ausmass eine Unterstützung notwendig ist.

Unser Angebot

Wir bestimmen den sonderpädagogischen Bedarf für Ihr Kind bis zum 20. Lebensjahr. Die logopädischen Abklärungen führen unsere Spezialistinnen und Spezialisten der Logopädie aus. Für Abklärungen zu Heilpädagogischer Früherziehung (HFE), Audiopädagogik und Low Vision HFE können wir Ihr Kind an externe Therapeutinnen und Therapeuten zuweisen.

Wir stellen eine Empfehlung aus über Art und Dringlichkeit einer Massnahme sowie Umfang, Ort und Dauer. Mit Ihrem Einverständnis können wir eine anerkannte Therapie- bzw. Förderstelle mit der Durchführung der sonderpädagogischen Massnahmen beauftragen.

Anmeldung

Die Anmeldung kann durch die Eltern, durch Fachpersonen mit dem Einverständnis der Eltern oder durch mündige Jugendliche selber erfolgen. Bitte füllen Sie dazu das Anmeldeformular aus. Vorgängig kann eine Erstberatung bei einer Heilpädagogin, einem Heilpädagogen, einer Logopädin oder einem Logopäden in Anspruch genommen werden.

Finanzierung

Der Kanton Zürich übernimmt für Kinder und Jugendliche im Früh- und Nachschulbereich, die im Kanton Zürich wohnen, die Kosten der Erstberatung, Abklärung, Therapie- und Fördermassnahmen sowie die Reisekosten. Zum Nachschulbereich gehören auch Schülerinnen und Schüler des Langzeitgymnasiums und der Berufsschule. Auf die Eltern entfallen keine Kosten. Weitere Informationen des Kantons finden Sie hier.

Unser Team

Leitung

Ärztliches Team

Sekretariat

Heilpädagogik

Logopädie

Datenbank-Managerin

Für Zuweisende

Zuständigkeiten ​​nach Bezirken

Bitte wenden Sie sich an die für Sie zuständige Fachstelle des Kantons Zürich. Die Zuständigkeit richtet sich nach dem jeweiligen Bezirk der Wohngemeinde.
In welchem Bezirk sich Ihre Wohngemeinde befindet, erfahren Sie hier: www.zuerich-geschichte.info/karte.php​

Uhr
Telefon