Spina Bifida Zentrum (SBZ)

Unser Zentrum bietet umfassende und langfristige Nachsorge von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen mit offener Spina Bifida.

Wir betreuen Patientinnen und Patienten mit Spina bifida (offenem Rücken) ab Geburt bis zum 18. Lebensjahr umfassend, interdisziplinär und interprofessionell nach einem hochstandardisierten und altersstrukturierten Programm.
Durch die hohe Zahl an betreuten Patientinnen und Patienten, insbesondere auch an pränatal operierten Kindern, ist das SBZ ein führendes Kompetenzzentrum mit einem sehr erfahrenen interprofessionellen Fachteam.
Die Qualität wird durch konsequente Analysen der Behandlungsergebnisse laufend überprüft und publiziert.

Unser Kontakt

Telefon
Uhr
Anmeldeformular für Betroffene aus dem Ausland

Contact form patient counseling Spina bifida

Patient's Name
Parent's Name
Address
Diagnosis of your child
Please select the existing imaging data (X-rays, MRI, videourodynamics and technical examinations like urodynamics including bladder manometrie) as well as further documents from the list below and add additional data if necessary:

Unser Programm

Unser Programm umfasst neben der Rehabilitations-Sprechstunde inklusive bedarfsmässiger neurologischer und orthopädischer Konsultation, die Neurochirurgie-Sprechstunde, die Urologie-Sprechstunde, die Viszeralchirurgie-Sprechstunde und die Psychosomatik-Sprechstunde. Zudem finden Konsultationen mit der Pflege- und Ernährungsberatung statt sowie je nach Alter des Kindes in der Sozialberatung und Gynäkologie.

Die regulären Spina bifida-Sprechstunden sind im Alter von 3 Monaten, 6 Monaten, 12 Monaten, 18 Monaten und 24 Monaten vorgesehen, danach finden sie einmal jährlich statt.

Im Alter von 16 bis 18 Jahren werden unsere Patientinnen und Patienten in sogenannten Transitions-Sprechstunden auf den Übertritt von der pädiatrischen Gesundheitsversorgung in die Erwachsenmedizin vorbereitet. Unterstützt werden sie dabei von unserem Ready Steady Go Programm.

Zusätzliche Sprechstunden und Untersuchungen

Die entwicklungspädiatrische Sprechstunde findet in der 24-Monats-Kontrolle, der 5- und 8-Jahres-Kontrolle statt. Ein Schädel- und Wirbelsäulen-MRI wird mit 12 und 24 Monaten sowie bei Bedarf durchgeführt und findet üblicherweise kurz vor dem Sprechstunden-Tag statt. Ab dem 5. Lebensjahr wird alle 2 Jahre eine Ganganalyse durchgeführt.

Fachbereiche

Unser Team

Ärztliches Team

Ein Portrait von der Ärztin Bea Latal von der Abteilung Entwicklungspädiatrie

Prof. Dr. med.
Bea
Latal

Co-Abteilungsleiterin
Leitende Ärztin
Entwicklungspädiatrie
Ein Portrait von dem Arzt Luca Mazzone von der Abteilung Urologie

PD Dr. med.
Luca
Mazzone

Stv. Abteilungsleiter Urologie
Stv. Abteilungsleiter Fetalchirurgie
Co-Leiter Spina Bifida Zentrum
Leitender Arzt
Urologie
Fetale Chirurgie
Spina Bifida Zentrum (SBZ)
Ein Portrait von der Ärztin Beth Padden

Dr. med.
Beth
Padden

Leitende Ärztin Rehabilitation
Leitung Rehabilitations-Poliklinik Zürich
Co-Leitung Spina Bifida Zentrum
Ein Portrait von dem Arzt Andreas Meyer-Heim

Prof. Dr. med.
Andreas
Meyer-Heim

Chefarzt
Rehabilitation
Ein Portrait von der Ärztin Svea Mühlberg

Dr. med.
Svea
Mühlberg

Oberärztin
Rehabilitation
Ein Portrait von der Ärztin Silke Quanz von der Abteilung Viszeral und Thoraxchirurgie

Dr. med.
Silke
Quanz

Oberärztin
Viszeralchirurgie
Spina Bifida Zentrum (SBZ)
Ein Bild von dem Arzt Thomas Dreher

Prof. Dr. med.
Thomas
Dreher

Chefarzt
Abteilungsleiter
Leiter Lehre und Forschung
Leiter Bewegungsanalyse
Kinderorthopädie, Neuroorthopädie und Traumatologie
Ein Portrait von dem Arzt Domenic Grisch

Dr. med.
Domenic
Grisch

Oberarzt mbF
Fachverantwortlicher Neuroorthopädie und pädiatrische Hüftchirurgie
Kinderorthopädie, Neuroorthopädie und Traumatologie
Ein Portrait von der Ärztin Maya Horst von der Abteilung Urologie

​​​​​​​​​​​PD Dr. med.
Maya
Horst Lüthy, FEAPU

Abteilungsleiterin
Urologie
Ein Portrait von der Ärztin Michaela Köhler Römbke

Dr. med.
Michaela
Köhler-Römbke

Oberärztin
Urologie
Ein Portrait von der Ärztin Julia Velz

Dr. med.
Julia
Velz

Oberärztin
Neurochirurgie
Ein Portrait von Ärztin Sandra Fernandes Sargento Dias

Dr. med.
Sandra
Fernandes Sargento Dias

Oberärztin
Neurochirurgie
Ein Portrait von der Ärztin Carolin Meyer zu Spradow Maldonado von der Abteilung Urologie

med. pract.
Carolin
Meyer zu Spradow Maldonado

Oberärztin
Urologie
Ein Portrait von der Ärztin Ruth Etter von der Abteilung Entwicklungspädiatrie

Dr. med.
Ruth
Etter

Oberärztin
Entwicklungspädiatrie

Dr. med.
Mithula
Shellvarjah

Oberärztin
Rehabilitation

Pflege

Portrait von der Pflegefachfrau Brigitte Seliner

PhD, MScN, RN
Brigitte
Seliner

Leiterin Pflege Spina Bifida Zentrum
Pflegeexpertin APN
Programmleiterin Klinische Pflegewissenschaften
Spina Bifida Zentrum (SBZ)
Ein Portrait von der Pflegeberaterin Alexandra Wattinger

Alexandra
Wattinger

Pflegeexpertin APN
Pflegefachfrau MScN
Koordinatorin SBZ
Spina Bifida Zentrum (SBZ)
Portrait von der Pflegefachfrau Anna Giambonini

Anna
Giambonini

Pflegeberaterin Kontinenz
Portrait von der Pflegefachfrau Aline Hengartner

Aline
Hengartner

Pflegeberaterin Kontinenz- und Stompflege
Ein Portrait von der Pflegefachfrau Stephanie von Orelli

Stephanie
von Orelli

Pflegeberaterin Kontinenz
Ein Portrait von den Ernährungsberaterin Laila Mantegazzi

Laila
Mantegazzi

Pflegeexpertin APN
Gastroenterologie und Ernährung
Urologie
Thoraxchirurgie
Viszeralchirurgie

Psychologie

Mag. phil. Alexandra Drechsel, Psychologin im Fachbereich Rheumatologie, Stoffwechsel und Spina Bifida

Mag. phil. (A)
Alexandra
Drechsel

Psychologin
Psychosomatik und Psychiatrie
Rheumatologie
Stoffwechselkrankheiten
Spina Bifida Zentrum (SBZ)

Sozialberatung

Sozialberatung, Alexandra Jost Diacon

Alexandra
Jost Diacon

Sozialarbeiterin FH

News aus dem Spina Bifida Zentrum

Für Zuweisende

Zuweisungen und Kontakt

Für externe Zuweisungen ist eine Einreichung sämtlicher bis anhin vorhandener Patientenbefunde in Deutsch, Französisch, Italienisch oder Englisch erforderlich.

Telefon
Uhr
Anmeldeformular für Betroffene aus dem Ausland

Contact form patient counseling Spina bifida

Patient's Name
Parent's Name
Address
Diagnosis of your child
Please select the existing imaging data (X-rays, MRI, videourodynamics and technical examinations like urodynamics including bladder manometrie) as well as further documents from the list below and add additional data if necessary: