Zentrum für Pädiatrische Labormedizin (ZPL)

Unsere medizinischen Laboratorien bieten pädiatrische Routinediagnostik und Spezialanalytik. Sie erfüllen dabei höchste Qualitätsstandards. Unser Angebot richtet sich an interne und externe Fachpersonen.

Leistungsangebot im Überblick

In unserem detaillierten Analysenauskunftssystem erfahren Sie alle wichtigen Informationen zu unserem Angebot, Hinweisen zur Prä-, Intra- und Postanalytik sowie zu geschlechts- und altersspezifischen Referenzwerten.

Medizinische Laboratorien

Das diagnostische Angebot des Zentrums für Pädiatrische Labormedizin umfasst die folgenden Laboratorien:

Unser Kontakt

Uhr

Qualität als oberstes Gebot

Unsere Fachbereiche haben Qualitätsmanagementsysteme implementiert sowie wichtige Zertifizierungen erlangt. Wir verfolgen eine konsequente Qualitätspolitik, um den höchsten Standards gerecht zu werden.

Vademecum Labormedizin A-Z
Qualitätssicherung

Die Qualitätssicherung richtet sich nach den höchsten Standards; von der Probennahme und dem Transport des Untersuchungsmaterials, über die Analytik bis hin zur Übermittlung des Befundes an die Auftraggeber. Interne und externe Audits sowie konsequente Weiterbildung unserer Mitarbeitenden stellen sicher, dass wir den hohen Qualitätsansprüchen jederzeit gerecht werden. Wir setzen uns für folgende Qualitätsziele ein:

  • Vertrauen in die analytischen, diagnostischen Resultate der Abteilungen
  • Kundenanforderungen optimal erfüllen
  • Rechtzeitige Leistungserbringung
  • Transparente, klar strukturierte und nachvollziehbare Abläufe
  • Wirtschaftlichkeit mit überschaubarem Kostenverlauf
  • Kontinuierliche Verbesserung der Prozesse
Qualitätspolitik

Wir verpflichten uns, hochwertige und zuverlässige Patientenuntersuchungsergebnisse zu erzeugen, sodass eine angemessene und zeitnahe Patientenversorgung sichergestellt ist. Dies gewährleisten wir mit bestmöglicher technischer Ausstattung, wissenschaftlich geeigneten Verfahren und speziell ausgebildeten Labormitarbeitenden.

Die Laborleitungen verpflichten sich, unparteiisch zu handeln, das Qualitätsmanagement weiterzuentwickeln und die ständige Verbesserung seiner Wirksamkeit, in Übereinstimmung mit den Normen ISO/IEC 17025, ISO 15189 oder ISO 9001 nachzuweisen, um die Erfordernisse und Erwartungen des Kunden, der Mitarbeitenden und Anderer möglichst gut erfüllen zu können.