Ein Portrait von dem Arzt Daniel Weber von der Abteilung Urologie

Prof. Dr. med.
Daniel M.
Weber

Abteilungsleiter Handchirurgie
Leitender Arzt Urologie
Handchirurgie
Urologie
Titularprofessor an der Universität Zürich
Akademischer Werdegang

2017: Titularprofessur Kinderchirurgie, Medizinische Fakultät Zürich
2010: Privatdozent für Kinderchirurgie
2003: Dissertation, Universität Bern
1989: Staatsexamen, Medizinische Fakultät, Universität Bern

Klinischer Werdegang

Seit 2001: Leiter der Abteilung für Handchirurgie Chirurgische Klinik, Universitäts-Kinderspital Zürich
Seit 2003: Leitender Arzt der Abteilung für Kinderurologie, Chirurgische Klinik, Universitäts-Kinderspital Zürich

Weiterbildung

Seit 2000: Kinderchirurgie, Universitäts-Kinderspital Zürich, Prof. Dr. M. Meuli
1999: Handchirurgie, Inselspital Bern, Prof. Dr. U. Büchler
1997-1998: Kinderchirurgie, Royal Hospital, Muscat, Oman, Dr. N.V. Freeman
1995-1996: Kinderchirurgie, Kinderspital Basel-Stadt, Prof. Dr. B. Herzog
1994-1995: Pädiatrie & Intensivmedizin, Kinderspital Luzern, Prof. Dr. G. Schubiger
1993-1994: Allgemeine Chirurgie, Kantonales Spital, Wolhusen, Dr. P. Spirig
1992: Kinderchirurgie, Kinderspital Luzern, Prof. Dr. A.F. Schärli
1991: Allgemeine Chirurgie, Kantonsspital Stans, Dr. M. Matthey
1990: Handchirurgie, Inselspital Bern, Prof. Dr. U. Büchler

Facharztausbildung

2005: Fellow of the European Board of Hand Surgery (FEBHS)
1999: Facharzttitel FMH für Kinderchirurgie

Tätigkeiten in Expertengremien
  • Seit 2021: Secretary General: Paediatric Upper Limb Project Europe 
  • Seit 2016: Associated Editor: Hand Surgery and Rehabilitation
  • 2013-2020: Präsident der Weiter- und Fortbildungskommission sowie der Prüfungskommission der Schweizerischen Gesellschaft für Kinderchirurgie
  • 2014-2015: Associated Editor: Chirurgie de la Main
Mitgliedschaften
  • Paediatric Upper Limb Project Europe (PULPe)
  • Congenital Hand Anomaly Study Group (CHASG)
  • Swiss Society for Pediatric Urology
  • Schweizerische Gesellschaft für Handchirurgie
  • Schweizerische Gesellschaft für Kinderchirurgie
Forschungsschwerpunkte
  • Lebensqualität von Kindern mit Fehlbildungen: Zusammenhänge zwischen Aussehen, Funktion und Lebensqualität
  • Optimierung der Versorgung von Handverletzungen von Kindern
Publikationen