PD Dr. med.  Johannes Trück,  Oberarzt Immunologie, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

PD Dr. med.
Johannes
Trück

Oberarzt
Immunologie
Privatdozent für Pädiatrie, Pädiatrische Immunologie, Forschungsgruppenleiter
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Akademischer Werdegang

2017: Habilitation (Pädiatrie, Pädiatrische Immunologie), Universität Zürich
Seit 2016: Arbeitsgruppenleiter, Forschungszentrum für das Kind, Kinderspital Zürich
2014: Doctor of Philosophy (DPhil), University of Oxford, United Kingdom
2012-2015: Clinical lecturer, Paediatric Infection and Immunity, University of Oxford, UK
2004: Doktor der Medizin (Dr. med.), Universität Tübingen, Deutschland

Klinischer Werdegang

Seit 2020: Oberarzt, Abteilung für Immunologie, Kinderspital Zürich
2018-2020: Oberarzt, Abteilung für Infektiologie & Spitalhygiene, Kinderspital Zürich
2015-2017: Fellow / Oberarzt, Abteilung für Immunologie, Kinderspital Zürich
2012-2015: Clinical lecturer, Paediatric Infection and Immunity, University of Oxford & Specialty registrar, Oxford University Hospitals, United Kingdom
2009: Oberarzt Pädiatrie, Kinderklinik Triemli, Zürich
2005-2009: Assistenzarzt Pädiatrie, Universitäts-Kinderkliniken, Inselspital, Bern & Kinderklinik Triemli, Zürich
2004: Approbation als Arzt, Universität Tübingen, Deutschland

Facharztausbildung

2010: FMH Pädiatrie

Preise und Ehrungen
  • 2015-2019: Ambizione-SCORE, Schweizerischer Nationalfonds (SNF)
  • 2017: Young Investigator Award, European Society for Paediatric Infectious Diseases (ESPID)
  • 2012: Small grant award, European Society for Paediatric Infectious Diseases (ESPID)
  • 2010: Fellowship Award, European Society for Paediatric Infectious Diseases (ESPID)
Tätigkeiten in Expertengremien
  • Seit 2020: Co-Leiter, Biological Standards Working Group, Adaptive Immune Receptor Repertoire (AIRR) community
  • Seit 2019: Mitglied, Connect4children (c4c) Infectious diseases / Vaccinology expert group
  • Seit 2019: Leiter, Grant committee, Pediatric Infectious Disease Group of Switzerland (PIGS)
Forschungsschwerpunkte
  • B-Zellen
  • B-Zell-Repertoire
  • Antikörperbildung
  • Immundefekte
  • Neugeborenenscreening
  • Sepsis
Eingeworbene Drittmittel
  • 2021: SNF Projekt, Promedica Stiftung
  • 2019: Multiple Sklerose Gesellschaft
  • 2018: Bangerter Stiftung, Palatin Stiftung
  • 2017: Bangerter Stiftung
  • 2016: Bangerter Stiftung, Novartis Stiftung, Olga Mayenfisch Stiftung
  • 2016-19: SNF Ambizione-SCORE
Publikationen