Ein Portrait von der Ärztin Sandra Tölle

Dr. med.
Sandra P.
Tölle

Oberärztin
Neuropädiatrie
Fachärztin Kinder- und Jugendmedizin (FMH), Fähigkeitsausweis Elektroenzephalographie (FMH), Schwerpunkt Neuropädiatrie (FMH)
Akademischer Werdegang

1995: Doktorat Universität Zürich
1993: Staatsexamen Zürich
1987-1993: Medizinstudium Universität Fribourg und Zürich

Klinischer Werdegang

2004: Schwerpunkt Neuropädiatrie (FMH)
2002: Fähigkeitsausweis Elektroenzephalographie (FMH)
2000: Facharzt Kinder- und Jugendmedizin (FMH)

Facharztausbildung

Seit 2004: Oberärztin Neuropädiatrie/Epileptologie Universitäts-Kinderspital Zürich
2003: Neuropädiatrie, Universitäts-Kinderspital Zürich
2002-2003: Neurologie, Universitätsspital Zürich
1999-2002: Neuropädiatrie, Abteilung EEG, Entwicklungspädiatrie, Universitäts-Kinderspital Zürich
1996-1999: Pädiatrie, Universitäts-Kinderspital Zürich
1995-1996: Chirurgie, Stadtspital Waid Zürich
1994-1995: Neonatologie, Schweizerische Pflegerinnenschule Zürich

Weiterbildung

2016: GCP Modul 1 und 2 (Clinical Trial Center, Universität Zürich)
2013: Pediatric Neurology Masterclass, Bristol
2011: Pediatric Neurology Masterclass, Bristol

Tätigkeiten in Expertengremien
  • Tuberöse Sklerose Zentrum Zürich
Mitgliedschaften
  • Schweizerische Gesellschaft für Neuropädiatrie (SGNP)
  • Gesellschaft für Neuropädiatrie (GNP)
  • European Paediatric Neurology Society (EPNS)
  • Schweizerische Gesellschaft für Klinische Elektrophysiologie (SGKN)
  • Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie (SGP)
  • Schweizer Ärzteschaft (FMH)
  • Ärztegesellschaft Kanton Zürich (AGZ)
  • Verband Schweizer Assistenz- und Oberärztinnen und -ärzte (VSAO)
Publikationen