Oskar Jenni

Prof. Dr. med.
Oskar
Jenni

Co-Abteilungsleiter
Leitender Arzt
Entwicklungspädiatrie
Ausserordentlicher Professor für Entwicklungspädiatrie, Universität Zürich
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Schwerpunkt Entwicklungspädiatrie; Fähigkeitsausweis für Schlafmedizin



 

Akademischer Werdegang

seit 2020: Extraordinariat ad personam für das Lehrgebiet Entwicklungspädiatrie an der medizinischen Fakultät der Universität Zürich
seit 2018: Leiter Akademie für das Kind. Giedion Risch
2013: Titularprofessur für das Lehrgebiet Entwicklungspädiatrie an der medizinischen Fakultät der Universität Zürich
2007: Habilitation für das Lehrgebiet Entwicklungspädiatrie an der medizinischen Fakultät der Universität Zürich
2002-2004: Postdoctoral Research Fellow, E. P. Bradley Hospital Sleep Laboratory, Department of Psychiatry and Human Behavior, Brown University, Providence, RI, USA
1999-2002: Postdoktorand, Abteilung für Psychopharmakologie und Schlafforschung, Institut für Pharmakologie und Toxikologie, Universität Zürich
1995: Postdoktorand, Klinik für Neonatologie, Universitätsspital Zürich
1995: Dissertation an der medizinischen Fakultät der Universität Zürich
1987-1994: Studium der Humanmedizin an den Universitäten Zürich und Stellenbosch (Südafrika)

Klinischer Werdegang

seit 2005: Leitender Arzt und Leiter, Abteilung Entwicklungspädiatrie, Universitäts-Kinderspital Zürich
2004: Oberarzt, Abteilung Entwicklungspädiatrie, Universitäts-Kinderspital Zürich
1995-2002: Assistenzarzt, verschiedene Kliniken in der Schweiz

Facharztausbildung

2002-2004: Clinical Fellow, The Children's Neurodevelopment Center (CNDC) and Pediatric Sleep Clinic, Hasbro Children’s Hospital, Brown Medical School, Providence, RI, USA
1997-2002: Assistenzarzt, Medizinische Klinik, Universitäts-Kinderspital Zürich, Abteilungen Intensiv/Neonatologie, Pneumologie, Neurologie sowie Wachstum und Entwicklung

Preise und Ehrungen
  • 2021: Guido-Fanconi-Preis der Schweizerischen Gesellschaft für Pädiatrie
  • 2002: Poster Preis, Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie
  • 2002: Young Scientist Award of the European Society for Sleep Research
  • 1998: Forschungspreis der Gesellschaft für pädiatrische Intensivmedizin und Neonatologie
Forschungsschwerpunkte
  • Normale Entwicklung und Verhalten von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Kognition, Sprache, Motorik und Sozialverhalten 
  • Verantwortlicher Studienleiter der Zürcher Longitudinalstudien (ZLS-Lifespan)