Ein Portrait von Arzt Peter Heinz

Dipl. Arzt
Peter
Heinz

Oberarzt
Viszeralchirurgie
Kraniofaziale Chirurgie
Akademischer Werdegang

2019: Facharzt für Kinderchirurgie, Landesärztekammer Bayern
2018: Erster Teil der Europäischen Facharztprüfung Kinderchirurgie
2017: Höhenmedizin (UIAA, ICAR Intern. Soc. for Mountain Medicine)
2016: Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
2004-2008: Klinischen Medizin (Technische Universität München (TUM); Ärztliche Approbation
2002-2004: Studium der Humanmedizin (Vorklinik) an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU); Ärztliche Vorprüfung

Klinischer Werdegang

seit 2019: Oberarzt am Universitäts-Kinderspital Zürich, Chirurgische Klinik, Direktor Prof. Dr. U. Möhrlen
2012-2020: München-Klinik, Schwabing, Klinik für Kinderchirurgie, CA Prof. Dr. Stuart Hosie
2015-2016: Rotation in die Pädiatrie, Nothilfe & interdisz. Kinder-Intensivstation, CA Prof. Dr. Stefan Burdach
2010-2012: See-Spital Horgen, Chirurgie, Horgen, CH
2009: Spital Zimmerberg, Innere Medizin, Horgen, CH
2008-2009: Spital Zimmerberg, Chirurgie, Horgen, CH

Facharztausbildung

2012-2020: München-Klinik, Schwabing, Klinik für Kinderchirurgie, CA Prof. Dr. Stuart Hosie
2015-2016: Rotation in die Pädiatrie, Nothilfe & interdisz. Kinder-Intensivstation, CA Prof. Dr. Stefan Burdach

Weiterbildung

2021: ATLS-Kurs (Advanced Trauma Life Support), St. Gallen
2020: DSTC-Course (Definetive Surgical Trauma Care), Graz
2020: MUSEC-Kurs (Modular Ultrasound ESTES Course), Graz
2020: ESC (Emergency Surgery Course, Graz
2020: ASSET-Kurs (Adv. Surgical Skills for Exposure in Trauma), Luzern
2019: AOTrauma Europe Masters Course–Damage Control (Course with Anatomical Specimen Dissection), Kapstadt

Mitgliedschaften
  • Schweizerische Gesellschaft für Kinderchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Berg- und Expeditionsmedizin
Forschungsschwerpunkte
  • Kindernotfallmedizin
  • Notfallversorgung von Kindern
  • Notfallchirurgie
  • Kraniofaziale Chirurgie
  • CRM (Crisis Ressource Management)/Faktor Mensch in der Medizin
Eingeworbene Drittmittel
  • Finanzierung eines Chirurgischen Notfall-Simulationstrainings per Drittmitteln (München-Klinik Schwabing)
Publikationen