Dr. med.
Corinne
Dünner

Oberärztin
EEG/Epilepsie
Neuropädiatrie
FMH Kinder- und Jugendmedizin
Akademischer Werdegang

2016: Promotion aufgrund der Dissertation «Die kurzfristige Wirkung von Hippotherapie bei Kindern mit angeborener Zerebralparese» bei PD Dr. med. A. Meyer-Heim, Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche, Affoltern am Albis

Facharztausbildung

seit 2021: Oberärztin EEG, Kinderspital Zürich
2019-2021: Assistenzärztin Neurologie, Inselspital Bern
2017-2019: Fellow Neuropädiatrie / EEG, Kinderspital Zürich
2016-2017: Assistenzärztin Neuropädiatrie, Kantonsspital Aarau
2013-2016: Assistenzärztin Pädiatrie, Kinderspital Zürich
2011-2012: Assistenzärztin Pädiatrie, Stadtspital Triemli, Zürich
2011: Assistenzärztin Chirurgie, Krankenhaus Thusis
2010: Assistenzärztin Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche, Affoltern am Albis
2003-2009: Medizinstudium Universität Fribourg und Zürich

Weiterbildung

2018: Prüfung zur Erlangung des Fähigkeitsausweises SGKN für Elektroencephalographie
2016: Facharzt FMH für Kinder- und Jugendmedizin
2015-2018: BPNA Paediatric Neurology Distance Learning Course

Preise und Ehrungen
  • 3. Posterpreis, Kongress Fokus Cerebralparese, München; «Die kurzfristige Wirkung von Hippotherapie bei Kindern mit Cerebralparese»
Mitgliedschaften
  • FMH
  • VSA
  • SGKN
  • GNP, Schweizer Vertreterin «Junge Neuropädiatrie»
  • EPNS