Dr. med.
Lucia Martina
Abela-Arnold

Oberärztin
Neuropädiatrie
Neurologie/Neuropsychologie
Akademischer Werdegang

Seit 2017: PhD, UCL Great Ormond Street, Institute of Child Health, Group Prof. Manju Kurian, London, UK
2013-2015: Klinische Postdoktorandin Abteilung Neuropädiatrie, Kinderspital Zürich / Programm «Filling the gap», Universität Zürich
2008-2009: Master of Science in Medical Biology, Universität Zürich
2010: Medizinische Dissertation
2000-2006: Medizinstudium Universitäten Fribourg, Lausanne, Zürich

Klinischer Werdegang

Seit 2020: Oberärztin, Abteilung Neuropädiatrie, Kinderspital Zürich
2016-2017: Assistenzärztin, Universitätsklinik für Neurologie, Inselspital Bern
2012-2015: Assistenzärztin, Abteilung Neuropädiatrie/EEG/Epilepsie, Kinderspital Zürich
2009-2012: Assistenzärztin, Allgemeine Pädiatrie, Notfall, Intensivstation, Kinderspital Zürich
2007: Assistenzärztin, Anästhesie, Universitätsspital Zürich

Facharztausbildung

2019: Prüfung Schwerpunkt Neuropädiatrie (Akkreditierung laufend)
2015: Facharzt Kinder- und Jugendmedizin

Weiterbildung

2012-2017: Weiterbildung Schwerpunkt Neuropädiatrie

Preise und Ehrungen
  • European Paediatric Neurology Society (EPNS), Research Prize
  • 2018: EPNS Research Meeting, Alicante, Spanien
  • 2016: Desitin Young Researcher Award
  • Gesellschaft für Neuropädiatrie, Bochum, Deutschland
  • 2015: Anna Müller-Grocholski Preis
  • Jahrestagung Schweizerische Gesellschaft für Neuropädiatrie, Sierre, Schweiz
Mitgliedschaften
  • European Paediatric Neurology Society (EPNS)
  • Schweizerische Gesellschaft für Neuropädiatrie (SNGP)
  • International Society for Stem Cell Research (ISSCR)
Forschungsschwerpunkte
  • Neurometabolik
  • Kindliche Bewegungsstörungen
Eingeworbene Drittmittel
  • 2019: Forschungsstipendium der Walter und Gertrud Siegenthaler Stiftung, Medizinische Fakultät, Universität Zürich
  • 2019: Rosetrees Trust, Project Funding, London, Grossbritannien, Prof. Manju Kurian, Dr. Lucia Abela, Dr. Apostolos Papandreou
  • 2016-2019: Schweizerischer Nationalfonds, Advanced Postdoc Mobility Fellowship
  • 2017-2020: Anna Müller Grocholski Stiftung, Project Funding
  • 2014-2015: Laufbahnförderungsprogramm «Filling the gap», Universität Zürich