SharePoint

Suche Sitemap

Interdisziplinarität als Stärke

Ihre Patientinnen und Patienten profitieren von einem umfassenden Angebot in allen Fachbereichen der Kinderchirurgie und Kindermedizin sowie von ausgereifter Bild- und Labordiagnostik. Die enge Zusammenarbeit mit den Zuweisenden bei Diagnose und Behandlung ist Teil des Behandlungskonzepts.

 

 

​​Empfohlenes Material

​​Knochenmark

Präsentation
Rückfall
Verlaufskontrolle

1-10ml​
1-5ml
1-5ml ​​​

​(Li-Heparin) ​
(Li-Heparin)
(Li-Heparin)​​​

​Peripheres Blut

Neue Leukämie
Kleinkind
Andere

5-10ml
1-1.5ml
5ml ​

​(Li-Heparin) ​
(Li-Heparin) ​
(Li-Heparin) ​​

 

Lymphknoten und solider Tumor

Material für zytogenetische Analyse sollte in Transportmedium gesendet werden z.B. F10, RPMI. Das Transportmedium ist auf Anfrage verfügbar und wird ohne zusätzliche Kosten versandt. Ist kein Transportmedium direkt verfügbar, kann sterile 0,9% NaCl Lösung verwendet werden. Normale und Feinnadel-Biopsien können untersucht werden. Gewebeschnitte jedoch nur mittels FISH, MLPA und aCGH/SNP.
Gefrorenes oder Material in RNAlater kann nur für molekulare Analysen geschickt werden.​

 

Weiteres

Zytogenetische Analyse kann auch auf Hohlraumergüssen gemacht werden, wenn Verdacht auf Infiltration besteht. Ist eine FISH-Sonde für einen Tumormarker verfügbar, kann die Analyse auch auf gefrorenes Material, Liquor und Paraffinschnitte gemacht werden.​

 

Versand

Das Material sollte mittels Express versendet werden, sodass es noch am selben Tag oder am darauf folgenden Morgen im Labor ankommt. Material, welches bei Ankunft im Labor 48 Studen oder älter ist, wird auch untersucht, jedoch könnte das Resultat nicht repräsentativ sein.
Bei Verdacht auf NHL, speziell Burkitt Lymphon, sollte die Probe mittels Swiss-Kurier „Blitz“ (Post) oder Kurier geschickt werden, da diese Zellen extrem sensitiv ausserhalb des Körpers sind.​

 

Benachrichtigung

Für Proben, welche zwischen Montag und  Donnerstag ankommen, ist eine telefonische oder elektronische Benachrichtigung optional. Wird angenommen, dass die Probe am Freitag oder Samstag ankommt, wird um eine Benachrichtigung gebetenan 
Telefon +4144 266 78 49, Telefax +4144 266 79 35 oder onkolab@kispi.uzh.ch
Dadurch unterstützen Sie uns im Planen.

 

Top
SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0