SharePoint

Suche Sitemap

Interdisziplinarität als Stärke

Ihre Patientinnen und Patienten profitieren von einem umfassenden Angebot in allen Fachbereichen der Kinderchirurgie und Kindermedizin sowie von ausgereifter Bild- und Labordiagnostik. Die enge Zusammenarbeit mit den Zuweisenden bei Diagnose und Behandlung ist Teil des Behandlungskonzepts.

Hämatologie-Labor

 

Hämatologie 3 Laborzentrum.png

Seiteninhalt

 

Das Analysenspektrum des Hämatologie-Labors beinhaltet die Zellzählung und morphologische Beurteilung von Blut, Knochenmark und Punktaten, sowie Immunphänotypisierungen bei hämato-/onkologischen Fragestellungen. Für die Diagnostik von kindlichen Leukämien und anderen hämatopoetischen Malignomen ist das Laborzentrum für Hämatologie das schweizerische Referenzlabor im Rahmen europäischer Multizenterstudien (BFM, EWOG) und arbeitet eng mit nationalen und internationalen Zentren zusammen. In der Hämostase-Diagnostik erhalten Sie, neben der Bestimmung von Globaltests, auch spezifische Gerinnungsfaktoren und Thrombophilieabklärungen sowie Untersuchungen zu Pathologien der Thromozytenfunktion. Des Weiteren führen wir Analysen in der Urin-/Stuhldiagnostik durch.

Das im Hämatologie-Labor integrierte Labor für Anämiediagnostik führt routinemässig Untersuchungen von Pathologien des Hämoglobins, Enzymdefekte der Erythrozyten, Stoffwechsel-Wege der roten Blutkörperchen und Untersuchungen zu Zytoskelett-Defekten durch. Erkrankungen der Erythrozyten können in unserem Labor mit funkrionellen Tests und mit molekulargenetischen Methoden untersucht werden (i.E Mutationsanalytik bei Hämoglobinerkrankungen wie Thalassämie- und Sicherlzellanämie).

Ein uns wichtiges Ziel ist die Umsetzung des Point of Care Konzeptes im Haus mit der Unterstützung der Point of Care Kommission. Wir sind verantwortlich für den Support sowie die Qualitätssicherung der uns zugeteilten Point of Care Geräte.


Im Laborzentrum für Hämatologie sind 22 diplomierte biomedizinische Analytikerinnen und Analytiker HF tätig. Im Rahmen der Grund- und Notfallversorgung für unser Kinderspital sind wir rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr im Einsatz. Die Labor-Organisation ist in Ressorts aufgeteilt. Die Mitarbeitenden werden darin gefördert, ihre eigenen Fähigkeiten zu entwickeln, um ein Ressort zu übernehmen und selbständig zu führen. Die fachspezifisch ausgebildeten diplomierten biomedizinischen Analytikerinnen und Analytiker HF mit jeweiliger Ressortverantwortlichkeit stehen Ihnen gerne für Fragen zur jeweiligen Diagnostik zur Verfügung.

 

Neben den regulären Aufgaben beteiligen wir uns aktiv an der Nachwuchsförderung und bilden junge, interessierte Personen zu dipl. biomedizinischen Analytikerinnen und Analytikern HF aus. Ausserdem bieten wir für unseren Berufsverband labmed Vorbereitungs-Module zur HFP an und führen gerne bei Anfragen interne und externe Weiterbildungen für Lehr- und Fachpersonen durch.

 

Top
SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0