Normale Entwicklung

Unsere Gruppe untersucht, wie sich gesunde Kinder entwickeln: Wie sehen typische Entwicklungsverläufe der Motorik, der Sprache, der Kognition oder des Sozialverhaltens aus? Wie unterschiedlich oder gleich entwickeln sich einzelne Kinder?

Welche Faktoren beeinflussen die kindliche Entwicklung? Wie wirken sich verschiedene Entwicklungsbedingungen in der Kindheit auf das spätere Leben als Erwachsene aus? Und wie misst man die unterschiedlichen Bereiche der Entwicklung zuverlässig?

In verschiedenen Forschungsprojekten geht ein interdisziplinäres Team bestehend aus Medizinerinnen und Medizinern, Psychologinnen und Psychologen, Physiologinnen und Physiologen sowie Bewegungswissenschaftlerinnen und Bewegungswissenschaftlern diesen Fragen nach. 

Forschungsprojekte

Forschungsgruppe Jenni

Wissenschaftliche Mitarbeitende

Dinah Kübler

Elisabeth Kälin

Doktorierende

​Claudia Meier (Medizin, UZH)

​Céline Redard-Jacot (Medizin, UZH)

Masterstudierende

Kathrin Baumgartner (Medizin, UZH)

Nora Laube (Medizin, UZH)

Anthony Kov (Medizin, UZH)

Jerusiga Jenakaran (Medizin, UZH)

Julie Brecher (Medizin, UZH)

Forschungspraktikantin

Celina Fritsch (Psychologie, UZH)

 

Mitarbeitende Studienarchiv

Devid Jegeni

Alina Chatelain

Sokhawy Lo

Kollaborationen

Akademie. Für das Kind

Marie Meierhofer Institut für das Kind (MMI)

Risikokinder (Leitung Prof. Dr. med. Bea Latal)

Lernen und Schlaf (Leitung Prof. Dr. nat. sc. Reto Huber)

Pädiatrische Versorgungsforschung (Leitung PD Dr. med. Michael von Rhein)