Kind auf Gymnastikball bei der Physiotherapie
14. September 2023
Kinder-Reha Schweiz, Affoltern am Albis
09:00 - 17:00

Rehabilitations-Symposium 2023

Save the Date! Am 14. September 2023 findet das Rehabilitations-Symposium zum Thema «Fokus Familie» statt.

Anmeldung ab sofort auf dieser Seite.

Für das Symposium können 6 Credits von SGP, 4 Credits von SGNP und 6 Credits von Physioswiss angerechnet werden.

Uhr
Personen

Anmelden zum Symposium

Anmeldung

Reha-Symposium 2023

Name
Anrede
Adresse
Ich nehme am Rehabilitationssymposium 2023 der Kinder-Reha Schweiz teil *
Ich wähle folgende 2 Workshops (Inhalte siehe Kurzbeschriebe im Programm): *

Die Einteilung für die Workshops erhalten Sie vor Ort.

Die Eingangsbestätigung gilt nicht als Anmeldebestätigung. Wir bitten Sie, den Tagungsbeitrag sofort nach Erhalt der Eingangsbestätigung zu begleichen. Erst nach Eingang der Zahlung sind Sie angemeldet und erhalten eine Anmeldebestätigung. Bitte beachten Sie, dass die Zahlung bis zum 31. August erfolgen muss.

Kontoverbindung

IBAN: CH38 0070 0114 8047 1266 4
zu Gunsten Kinder-Reha Schweiz 
Universitäts-Kinderspital Zürich - Eleonorenstiftung
Steinwiesenstrasse 75
8032 Zürich 
Vermerk: Rehasymposium 2023

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an rehab@kispi.uzh.ch

 

Kurzbeschreibungen Workshops

Familienzentrierte Gespräche nach dem BAIA-Modell

Workshopleitung: Kim Derrer, Rebekka Müller, Dominique Peterer

Von der familienzentrierte Pflege zum BAIA-Modell

  • Was ist das BAIA-Modell?
  • Wie werden (Pflege-) Gespräche nach dem BAIA Modell geführt? 

Der Schwerpunkt liegt in der praktischen Umsetzung der BAIA-Methode bei Gesprächen mit der Familie.

Leichte Sprache – ist (nicht) schwer

Workshopleitung: Marianne Keller, Claudia Schönbächler Marcar

Das ist ein Kurs:
Wir haben wichtige Informationen.
Wir wollen verstanden werden.
Sie lernen Grundlagen für leichte Sprache.
Sie kennen den Nutzen von leichter Sprache.
Wir üben zusammen leichte Sprache.
Sie sind eingeladen.
Wir freuen uns.

Marte Meo – eine videogestützte Beratungsmethode mit ressourcenorientiertem Blick

Workshopleitung: Sandra Losi

Marte Meo unterstützt und fördert die zwischenmenschliche Interaktion und Kommunikation. Kleinste Filmausschnitte aus dem Alltag werden für die Beratung genutzt. Dabei stehen gelingende Momente und entwicklungsfördernde Interaktionsmomente im Fokus.

Einbezug der Familie in der Frühintervention: Erfahrungen aus der Praxis mit COPCA®

Workshopleitung: Michèle Brülhart Ganz, Patrizia Sonderer

Wir beschäftigen uns in diesem Workshop mit folgender Frage:

  • Wie setzen wir den partnerschaftlichen Einbezug der Familien praktisch in der Frühintervention um?

Eine wesentliche Rolle spielen dabei die Themen:

  • Arbeiten mit Familienzielen
  • Familie als informierte Entscheidungsträger

Dabei sollen die Erfahrungen mit dem Coaching-Ansatz des familienzentrierten Frühinterventionsprogramms (COPCA®) konkrete Impulse für die praktische Umsetzung der Prinzipien einer familienzentrierten Arbeitsweise vermitteln.

Mit interkulturellem Dolmetschen Sprachbarrieren überwinden

Workshopleitung: Nicole Weiss 

Wenn die Eltern kein oder nur wenig Deutsch sprechen, besteht die Gefahr, dass sie nicht alle notwendigen Informationen erhalten und/oder etwas falsch verstehen. Auch haben sie vielleicht andere Vorstellungen von Gesundheit/Kranksein und können die Herangehensweise der Fachpersonen somit nicht gut nachvollziehen. Auch Fachpersonen können durch die Sprachbarriere und eigene Vorstellungen verunsichert sein. Eine wertschätzende Kommunikation ist wichtig.

  • Welche Möglichkeiten gibt es zur Überwindung von Sprachbarrieren?
  • Wann ist der Einsatz von interkulturellem Dolmetschen sinnvoll und wie läuft dies ab?
  • Wie können Fachpersonen zu einem guten Gelingen beitragen? 

Referentinnen

Vorträge
  • Dr. med. Fana Asefaw, Universität Zürich, Medizinische Fakultät Bioethik und Chancengleichheit; ab dem 1.September 2023 Chefärztin Integrative Psychiatrische Kliniken Winterthur, Winterthur
  • Judith Graser, PhD PT, Postdoktorandin Forschung Kinder-Reha Schweiz, Affoltern a. A.
  • Prof. Dr. Mijna Hadders-Algra, Ordinarius für Entwicklungsneurologie an der Universität Groningen, Niederlande
  • Barbara Preusse-Bleuler, RN, MScN, Dozentin und Pflegeexpertin für Family Systems Care, ZHAW, Institut Pflege, Winterthur

 

     

    Workshops
    • Michèle Brülhart Physiotherapeutin MAS PedPT, Coach of COPCA®-Coaches, Dozentin ZHAW, Winterthur
    • Kim Derrer, Pflegeexpertin Praxis, Dipl. Pflegefachfrau HF, Kinder-Reha Schweiz, Affoltern a.A.
    • Marianne Keller, lic.phil I, Ethnologin, Pflegeexpertin APN, Fachstelle für interkulturelle Fragen/ Kommission für Diversität, Kinderspital Zürich
    • Sandra Losi, Psychomotoriktherapeutin, Leiterin Psychomotorik Therapiestelle Bezirk Affoltern a.A., Marte Meo Therapeutin, Supervisorin und Organisationsberaterin
    • Rebekka Müller, Pflegefachfrau HF, MAS Patienten- und Familienedukation, Pflegeexpertin Praxis, Pflegeberaterin Rehabilitation, Kinder-Reha Schweiz, Affoltern a.A.
    • Dominique Peterer, BSc in Nursing, Pflegeexpertin Praxis, Dipl. Pflegefachfrau HF, Kinder-Reha Schweiz, Affoltern a.A.
    • Claudia Schönbächler Marcar, MScN, MAS Transkulturelle Kommunikation und Management, Assistentin Direktion Pflege und MTB, Kommission für Diversität, Kinderspital Zürich
    • Patrizia Sonderer, Physiotherapeutin MSc ZHAW, Coach of COPCA®-Coaches
    • Nicole Weiss, dipl. Übersetzerin HF, interkulturelle Dolmetscherin mit Zertifikat INTERPRET, Ausbildnerin FA, weiss traductions genossenschaft, Zürich

     

      Podiumsgespräch
      • Barbara Preusse-Bleuler, RN, MNS, Master Nursing Science, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Departement Gesundheit, Institut Pflege, Winterthur
      • Dr. med. Beth Padden, Leitende Ärztin Rehabilitation und Co-Leiterin Spina Bifida Zentrum, Kinderspital Zürich, Zürich
      • Marianne Peter, Verein Intenisiv-Kids, Schweiz
      • Livia Keller, betroffene Jugendliche
      • Corinne Keller, Mutter von Livia
      • Vertreterin Therapien

      Sponsoren

      Sponsoren
      Logo Bähler
      Logo Gelbart Ortho Team
      Cerebral Logo