Aus-, Fort- und Weiterbildungen

An einem Spital sind die unterschiedlichsten Berufsgruppen zu finden: Vom medizinischen Fachpersonal über den Koch und die IT-Fachfrau bis zum Logistiker. Bei uns können Sie ins Berufsleben starten! Für Ärzt​innen und Ärzte bietet das Kinderspital Zürich zudem fachspezifische Fortbildungen und berufsübergreifende Weiterbildungen an.

Lernen und Studieren

Pflegefachfrau, Koch, Ärztin, IT-Fachperson - am Kinderspital Zürich bilden wir die unterschiedlichsten Profis aus.

Ärztliche Weiterbildung und Spezialisierung

Sie möchten Kinderärztin oder Kinderarzt werden? Oder sich in einem Schwerpunkt vertiefen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Ärztliches Fortbildungsprogramm

Unsere ärztlichen Abteilungen bieten für interessierte Ärzt​innen und Ärzte fachspezifische Fortbildungen an. 

Allgemeine Pädiatrie

«Aktuelle Probleme der Pädiatrie» mit Einbezug der Kinderchirurgie, Pädopathologie und Kinderpsychiatrie​

Zeit: Donnerstag, 16.30 - 18.00 Uhr

Ort: Hörsaal Kinderspital

Anästhesie
Chirurgie

«Aktuelle Probleme der Kinderchirurgie»

Zeit: Dienstag, 16.30 - 17.15 Uhr

Ort: Hörsaal Kinderspital (falls nicht anders angegeben)

Dermatologie

Die pädiatrische Dermatologie verfügt eine sehr aktive Fortbildungstätigkeit. Die klinikeigenen Fortbildungsveranstaltungen beinhalten:

Regionale, nationale und internationale Veranstaltungen und Kongresse mit regelmässigem aktivem Beitrag der pädiatrischen Dermatologie (Auswahl):

  • Jahresversammlung der Schweizer Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie (SGDV)
  • Zürcher Dermatologische Fortbildungstage (ZDFT)
  • Jahreskongress der European Society for Pediatric Dermatologie (ESPD)
  • Weltkongress der pädiatrischen Dermatologie (World Congress of Pediatric Dermatology)
  • Jahreskongress der International Society for the Study of Vascular Anomalies (ISSVA)
  • Treffen der Swiss Group for Vascular Anomalies in Children (SGVAC)
EEG/Epilepsie

Zeit: Jeweils donnerstags, 17.00 – 18.00 Uhr (falls nicht anders angegeben)

Ort: Kinderspital Zürich (Raum siehe Programm)

Entwicklungspädiatrie

Tagungen

Nächste Tagung: Donnerstag, 26. August 2021

Thema: Was Corona mit den Kindern macht

Detaillierte Informationen folgen mit dem Programm Ende Juni 2021.

Kontakt

Helen Baumann

Telefon +41 44 266 77 51

helen.baumann@kispi.uzh.ch

Seminare und Kurse

Informationen und Anmeldung

Annette Demetrio​

Telefon +41 44 266 83 60

annette.demetrio@kispi.uzh.ch

Infektiologie

Pädiatrisch-infektiologische Fallbesprechungen

Zeit: Dienstag, 16.45 - 17.45 Uhr

Ort: Kinderspital Zürich, auf Anfrage bei Sekretariat Infektiologie +41 44 266 72 50

Kardiologie

Interdisziplinäres kinderkardiologisches Kolloquium

Klinische Chemie und Biochemie

Die aufgeführten Fort- und Weiterbildungen, sind «Labormedizinische Fort- und Weiterbildungen» mit CME-Credit-Punkten der FAMH und keine ärztlichen Fortbildungen. 

Onkologie

​Alle bösartigen Erkrankungen werden interdisziplinär an Tumorboards und Tumorkonferenzen besprochen. Dabei treffen sich Fachleute verschiedener Disziplinen, um optimale Abklärungs- und Behandlungspläne für die Patientinnen und Patienten zu erarbeiten.​ Eine Remote-Teilnahme ist bei allen Tumorboards auf Anfrage möglich.

Neuropädiatrie

Ärztliche Fortbildung HS 2021

Zeit: Mittwoch 13.00 – 13.45 Uhr

Ort: Kinderspital Hörsaal

 

Aktuelle Themen aus der Neuropädiatrie

Abteilung für Stammzelltransplantation (SZT)

Berufsübergreifende Weiterbildungen

Unser Arbeitsfeld wird komplexer und interdisziplinärer. Sie arbeiten in gemischten Teams, führen Mitarbeitende und die Schnittstellen nehmen zu. Wir haben ein breites Angebot, das Sie in Ihrem Arbeitsalltag unterstützt, damit Sie sich noch besser auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Unser Weiterbildungsangebot ist teilweise auch für Interessierte anderer Organisationen offen.

Mitarbeitende des Kinderspitals melden sich bitte über dieses Portal an.

Simulations- und Trainingszentrum

Unser interdisziplinäres Simulations- und Trainingszentrum bietet ein breites Spektrum an Weiterbildungen. Diese richten sich hauptsächlich an unsere Mitarbeitenden, stehen teilweise aber auch externen Interessierten zur Verfügung.