Motorische Frühintervention für Säuglinge mit angeborenen Herzfehlern
25. April 2024
Hörsaal Universitäts-Kinderspital Zürich
14:00 - 18:00

Symposium - Für kleine und grosse Herzen

Motorische Frühintervention für Säuglinge mit angeborenen Herzfehlern: ein familienzentrierter Ansatz

In der Schweiz werden pro Jahr etwa 800 Kinder mit einem angeborenen Herzfehler geboren. und bei einem von drei Kindern ist der Herzfehler so schwer, dass die Kinder in den ersten Tagen oder Monaten ihres Lebens eine Operation am offenen Herzen benötigen. Bisher gibt es kaum motorische Interventionen, die speziell für Säuglinge mit angeborenen Herzfehlern unter Einbezug der Eltern gestaltet worden sind. Aus diesem Grund haben wir am Kinderspital Zürich eine motorische Frühintervention entwickelt, die spezifisch auf die Bedürfnisse von Säuglingen mit angeborenen Herzfehlern und ihren Familien zugeschnitten ist.

Wir freuen uns diese Erfahrungen mit unseren Kolleginnen und Kollegen in der Praxis zu teilen und laden daher herzlich zu einem Symposium ein. Die Veranstaltung richtet sich an Fachpersonen aus der Physiotherapie, Ergotherapie, Pflege, Psychologie und Medizin. Das wissenschaftliche Programm umfasst fachlich hochstehende Vorträge verschiedener Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland.

Die Teilnahme ist gratis. Bitte melden Sie sich über nachstehendes Online-Formular an:

Gratis anmelden

Anmeldung Symposium Motorische Frühintervention bei Herzfehlern

Kontaktdaten

Organisatorinnen