SharePoint

Suche Sitemap

Die Kinder-Reha Schweiz in Affoltern am Albis

Die Kinder-Reha Schweiz gehört zum Kinderspital Zürich - Eleonorenstiftung. Hier werden Kinder und Jugendliche behandelt und betreut, die an den Folgen angeborener oder erworbener Krankheiten oder Verletzungen leiden.

Psychologie

 

​Abklärung, Definition eines Therapiezieles

Je nach Auftrag findet eine diagnostische Abklärung statt, welche für die Definition eines Therapiezieles während des Aufenthaltes von Bedeutung ist. Therapieziele sind neben der Veränderung der akuten belastenden Symptomatik und der Bewältigung des aktuellen Problems (wie beispielsweise das Anstehen einer Operation) auch die Indikationsstellung einer spezifischen Therapiemethode. Falls notwendig wird die Überweisung an externe Fachstellen (KJPD, niedergelassene Psychotherapeuten) zur weiterführenden Therapie in die Wege geleitet.

 

Therapie

Patienten mit erworbenen ( z.B. nach Unfällen) oder angeborenen körperlichen Erkrankungen können zusätzliche psychische Beeinträchtigungen erleiden, die die Verarbeitung einer Erkrankung und deren Folgen erschweren und damit den Rehabilitationsverlauf und die Genesung behindern können. Hierzu werden therapeutische Gespräche zur Krankheitsbewältigung und Selbstwahrnehmung geführt. Wobei auch ein Miteinbezug der Angehörigen und engsten Bezugspersonen stattfindet. In der psychologischen Therapie finden folgende psychotherapeutische Schulrichtungen Eingang: Kognitive Verhaltenstherapie, Spieltherapie sowie systemische und traumafokussierte Ansätze. ​Form der Therapie ist insbesondere das Einzelgespräch, es finden aber auch Gespräche mit den Eltern und familientherapeutische Sitzungen statt. 

 

SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0