SharePoint

Suche Sitemap

Blick-Artikel zu Corona: Kinderspital weist Vorwürfe zurück

​Der Blick hat am 26. März berichtet, in der Kinder-Reha Schweiz würden Schutzmassnahmen nicht eingehalten, nachdem Lehrpersonen der Spitalschule positiv auf das Coronavirus getestet worden seien. Das Kinderspital weist diese Vorwürfe zurück.

Der Blick stellte im Artikel die Frage, ob im Reha-Zentrum in Affoltern am Albis infizierte Lehrpersonen unterrichten würden. Dies, nachdem bekannt wurde, dass mehrere Lehrpersonen positiv auf das Corona-Virus getestet worden waren. Auch gab das Medium an, die Schutzmassnahmen würden in der Kinder-Reha nicht eingehalten - mit Verweis auf einen Insider.

 

Diese Behauptungen weist das Kinderspital entschieden zurück:

 

  • Die Sicherheit der Patientinnen, Patienten und Mitarbeitenden hat im Kinderspital auch während der Corona-Pandemie höchste Priorität.

  • Alle Hygiene-Vorgaben des Bundes und des Kantons sind seit Ausbruch der Pandemie im ganzen Kinderspital konsequent eingehalten worden und werden weiterhin eingehalten. Das gilt auch für die Spitalschule. Gegenteilige Behauptungen weisen wir entschieden zurück. Bezogen auf die Spitalschule in Affoltern sind sie nachweislich falsch. Nebst den Abstandsregeln gilt in der Spitalschule zudem bereits seit Montag, dem 16. März 2020, eine Maskenpflicht, was über die damals geltenden Vorgaben hinausging.

  • Im Kinderspital Zürich stehen keine positiv getesteten Mitarbeitenden in Kontakt mit Patientinnen oder Patienten. Wie in fast allen grossen Betrieben im Gesundheitswesen sind auch bei uns Mitarbeitende am Coronavirus erkrankt (Ärzteschaft, Pflegepersonal, Therapien, Schule). Jede positiv getestete Person geht sofort in Heimisolation, und die Spitalhygiene legt die Massnahmen für Patienten, Eltern und Mitarbeitende fest, die mit der Person in Kontakt standen. Das gilt auch für die Spitalschulen, die vergangene Woche vereinzelt von Corona betroffen waren. Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes geben wir keine Details bekannt.

 

Wir danken für Ihre Kenntnisnahme!

SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0