SharePoint

Suche Sitemap

Herzlich willkommen in der Kinder-Reha Schweiz!

Die vorliegenden Informationen zum Ein- & Austrittsverfahren oder zu Hausbesichtungen sollen Ihnen und Ihrem Kind helfen, sich auf den Rehabilitationsaufenthalt bei uns vorzubereiten.

Ein- & Austrittsverfahren

 

​​Im Gespräch mit Ihnen

Eintritt
Die Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern beginnt beim Eintrittsgespräch. Es ist uns wichtig, Sie und Ihr Kind am Eintrittstag kennenzulernen. Im Eintrittsgespräch von ca. 45 Minuten, an dem Vertreter aus allen Disziplinen teilnehmen, beschreiben Sie Ihr Kind und schildern seine aktuelle Situation. Darüber hinaus werden gegenseitige Erwartungen geklärt und zusammen mit Ihnen die Rehabilitationsziele bestimmt. Im Anschluss an das Gespräch legt das multiprofessionelle Behandlungsteam einen ersten Therapieplan fest.​

Elterngespräche im Rehabilitationsverlauf
In regelmässigen Abständen werden Sie von der Termindisposition zu einem Gespräch mit dem multiprofessionellen Behandlungsteam eingeladen, wo Sie über den Rehabilitationsverlauf und den aktuellen Stand informiert werden. Zudem werden die Rehabilitationsziele gemeinsam überprüft und die nächsten Schritte festgelegt. Auch diese Gespräche dauern ca. 45 Minuten. Selbstverständlich haben Sie bei Fragen oder Anliegen jederzeit die Möglichkeit, direkt mit den beteiligten Ärztinnen, Pflegenden, Therapeuten oder Lehrpersonen zu sprechen.​

Austrittsplanung und Austritt
Kurz vor Austritt findet ein Abschlussgespräch statt. Gemeinsam wird der Verlauf der Rehabilitation zusammengefasst. Es wird nochmals umfassend  informiert und wir erläutern, worauf Sie nach dem Austritt achten sollten. Zudem bietet sich die Gelegenheit, offene Fragen zu klären, es werden weiterführende Therapien besprochen und spätere Kontrollen vereinbart.

SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0