Dr. med.
Eva
Kühlwein

Leitende Ärztin
Intensivmedizin & Neonatologie
Flüssigkeit, Ernährung und Palliative Care
Akademischer Werdegang

2003: Doktorat der Medizin, University of San Diego, California und Universität Essen
2002: Staatsexamen in Humanmedizin, Freie Universität Berlin
1997: Bachelor of Science in Immunology, University College London

Klinischer Werdegang

Schwerpunktsausbildung für Neonatologie an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Ulm, Universitäts-Kinderspital Zürich und Evelina Children‘s Hospital Neonatal Unit, Guys and St. Thomas NHS Fundation Trust, London
Facharztausbildung für pädiatrische Intensivmedizin an Universitäts-Kinderspital Zürich und UniversitätsSpital Zürich
Facharztausbildung für Pädiatrie am Universitäts-Kinderspital Zürich und Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Ulm

Facharztausbildung

2014: FMH Schwerpunkttitel Neonatologie
2011: FMH Titel Fachärztin für Intensivmedizin
2008: FMH Titel Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Weiterbildung

seit 2015: PALS Instruktorin

Preise und Ehrungen
  • 2011: Preis für die beste klinische Arbeit der Schweizer Gesellschaft für Intensivmedizin, «Determinants of arterial and central venous blood pressure variation in ventilated critically ill children», Interlaken CH
Tätigkeiten in Expertengremien
  • Metabolic Endocrine and Nutrition (MEN) Section of the European Society of pediatric and neonatal intensive care (ESPNIC)
Mitgliedschaften
  • Schweizer Gesellschaft für Intensivmedizin (SGI)
  • European Society of pediatric and neonatal intensive care (ESPNIC)