Ein Portrait von dem Arzt Christoph Aufdenblatten

Dr. med.
Christoph A.
Aufdenblatten, eMBA

Leitender Arzt
Stv. Abteilungsleiter
Leiter Traumatologie
Leiter Kniechirurgie und Sportorthopädie
Kinderorthopädie, Neuroorthopädie und Traumatologie
Lehrbeauftragter der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich
Schwerpunkte: Traumatologie und Sportorthopädie des Bewegungsapparates

Facharzt FMH für Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Akademischer Werdegang

2000: Staatsexamen und Promotion, Medizinische Fakultät, Universität Bern

Klinischer Werdegang

Universitäts-Kinderspital Zürich/Universitätsklinik Balgrist, Zürich
seit 2018: Stv. Leiter Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsappartes/Leitender Arzt Kinderorthopädie
2016-2018: Leiter Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsappartes/Leitender Arzt Kinderorthopädie

Universitäts-Kinderspital Zürich
2013-2016: Leiter Traumatologie/Oberarzt mit besonderer Funktion Orthopädie und Traumatologie

Kantonsspital St. Gallen
2010-2013: Assistenzarzt/Oberassistenzarzt Orthopädie und Traumatologie

Kinderspital am Luzerner Kantonsspital LUKS, Luzern 
2007-2010: Oberarzt Kinderchirurgie

Universitäts-Kinderspital Zürich
2006-2007: Assistenzarzt Kinderchirurgie

Kinderspital am Luzerner Kantonsspital LUKS, Luzern
2003-2006: Assistenzarzt Kinderchirurgie

Regionalspital Emmental Burgdorf
2001-2002:  Assistenzarzt Allgemein- und Unfallchirurgie

Facharztausbildung

2014: Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates
2013: Visiting Fellowship Sportorthopädie Boston Children’s Hospital und Hospital for Special Surgery HSS New York, USA
2009: Facharzt FMH für Kinderchirurgie

Weiterbildung

2018-2019: Certificate of Advanced Studies (CAS) in Medical Leadership, Universität Zürich
2015-2017: Executive MBA in Medical Management, Private Hochschule Wirtschaft, Bern

Tätigkeiten in Expertengremien
  • Expertengruppe Kinderorthopädie Swiss Orthopaedics 
  • Instruktor Frakturversorgungskurse Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen (AO)
Mitgliedschaften
  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte FMH
  • Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärztinnen und –ärzte VSAO
  • Schweizerische Gesellschaft für Kinderchirurgie SGKCH
  • Schweizerische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (Swiss Orthopaedics)
  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie AGA 
  • Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen AO Trauma