Anmeldung für Corona-Test

Das Kinderspital Zürich betreibt eine eigene Corona-Test-Station. Wir testen vor allem Kinder und Jugendliche sowie unsere eigenen Mitarbeitenden. Buchen Sie online einen Termin!

Corona-Test

Kann ich mein Kind testen lassen?

Bei Kindern unter 6 Jahren: Nehmen Sie vorher mit Ihrer Kinderärztin, Ihrem Kinderarzt oder dem Zürcher Ärztefon, 0800 33 66 55, Kontakt auf, um abzuklären, ob ein Corona-Test notwendig ist. Bei Unsicherheit hilft der Online-Check auf coronabambini.

Bei Kindern über 6 Jahren und Jugendlichen: Bei Krankheitssymptomen empfehlen wir einen Corona-Test.

Wie kann man sich für den Corona-Test anmelden?

Sie können Ihr Kind über unser Online-Portal für einen Corona-Test anmelden.

Mitarbeitende des Kinderspitals nutzen für die Anmeldung diesen Link.

Was muss ich mitbringen?

Nehmen Sie die Versicherungskarte der Krankenkasse mit.

Darf ich mein Kind begleiten?

Ja, eine Begleitperson ist erlaubt. Falls sich auch die Begleitperson, Geschwister oder Eltern des Kindes testen lassen wollen, müssen Sie für jede Person einen separaten Online-Termin buchen.

Welche Tests bietet das Kinderspital an?

Wir führen ausschliesslich PCR-Tests mittels Nasen-Rachen-Abstrich oder Speichel (Spucke) durch. Das Resultat erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden per SMS, am Wochenende innerhalb von 36 Stunden. Schnelltests bieten wir nicht an.

Wieviel kostet der Corona-Test?

Der Bund übernimmt die gesamten Kosten für den Corona-PCR-Test, wenn:

  • Symptome vorhanden sind,
  • Sie eine Meldung durch die Swiss Covid-App erhalten haben,
  • der Test vom Kantonsärztlichen Dienst (Contact Tracing) angeordnet wurde,
  • der Test zur Befreiung der Quarantänepflicht am Tag 7 durchgeführt wird oder
  • der Test zur Bestätigung notwendig ist bei positivem Pool-Test in der Schule, nach Antigen-Schnelltest oder Selbsttest.

In allen anderen Situationen, z.Bsp. vor einer Reise, müssen Sie die Kosten von 137 Franken selber tragen.

Was muss ich nach dem Test tun?

Nach dem Corona-Test begibt sich die getestete Person in Isolation, bis das Resultat vorliegt.

  • Bei negativem Ergebnis bleibt sie Hause, bis sie 24 Stunden symptomfrei ist. Kinder unter 12 Jahren dürfen erst dann wieder zur Schule oder in die Kita, wenn sie 24 Stunden kein Fieber hatten.
  • Bei positivem Ergebnis bleiben Sie in der Isolation, befolgen die Anweisungen des BAG und informieren enge Kontaktpersonen.
Zusätzliche medizinische Leistungen

Wenn es die Kapazitäten beim Test erlauben, können wir Ihr Kind ärztlich untersuchen und Medikamente verschreiben. Diese Leistungen werden separat über die Krankenkasse abgerechnet.