Ein Arzt nimmt einen Abstrich für während einer Untersuchung auf Corona
04.10.2021
Corona

Zertifikatspflicht (3G) für Begleit- und Besuchspersonen im stationären Bereich

Ab Montag, 4. Oktober gilt im Kinderspital Zürich die 3G-Regel für Begleit- und Besuchspersonen von stationären Patientinnen und Patienten.

Auf Anordnung der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich gilt ab Montag, 4. Oktober im stationären Bereich des Kinderspitals für Begleitpersonen, Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren eine Zertifikatspflicht (3G). Am Haupteingang überprüfen die Securitas-Mitarbeitenden das Zertifikat zusammen mit der Identitäts- und Besuchskarte. Statt des Zertifikats ist auch der Nachweis eines negativen Testresultats ausreichend. Neu bieten wir dafür Schnelltests an (siehe unten). Schnelltests sind 48 Stunden gültig, nach Ablauf ist ein neuer Test erforderlich. Zusätzlich zu den Kontrollen am Haupteingang werden auch Stichproben innerhalb des Spitals gemacht. Der ambulante Bereich sowie die Notfallstation sind von der Zertifikatspflicht ausgenommen.
Werden Kinder via Notfall stationär aufgenommen, macht das Notfallteam die Begleitpersonen auf die Zertifikatspflicht aufmerksam und überprüft das Zertifikat. Wenn Sie kein gültiges Zertifikat haben, müssen Sie sich vor der Verlegung auf die Bettenstation tagsüber in unserem Testcontainer testen lassen. Nachts werden Sie darauf hingewiesen, dies am darauffolgenden Vormittag nachzuholen. Sie erhalten dazu einen Flyer mit den entsprechenden Angaben und den Öffnungszeiten unseres Testcontainers für Schnelltests.

Weitere Informationen für stationäre Patientinnen und Patienten

Antigen-Schnelltest für Begleit- und Besuchspersonen von stationären Patientinnen und Patienten
Nicht geimpfte und nicht genesene Besuchs- und Begleitpersonen von stationären Patientinnen und Patienten können sich ab Montag, 4. Oktober, 9.30 Uhr in unserem Testcontainer testen lassen. Dazu braucht es keine Voranmeldung. Der Antigen-Schnelltest ist für Sie kostenlos. Ab Dienstag steht dieses Testangebot täglich von 8.30 bis 18 Uhr zur Verfügung.