SharePoint

Suche Sitemap

Interdisziplinarität als Stärke

Ihre Patientinnen und Patienten profitieren von einem umfassenden Angebot in allen Fachbereichen der Kinderchirurgie und Kindermedizin sowie von ausgereifter Bild- und Labordiagnostik. Die enge Zusammenarbeit mit den Zuweisenden bei Diagnose und Behandlung ist Teil des Behandlungskonzepts.

Stoffwechsel-Labor

 

Bild_Laboar.png​Das Stoffwechsel-Labor bietet eine grosse Vielfalt an biochemischen und molekulardiagnostischen Analysen an, darunter auch jene für

 

  • Störungen im Glykogen-, Galaktose- und Fruktosestoffwechsel

  • Lysosomale Speicherkrankheiten (Mukopolysaccharidosen, Oligosaccharidosen, Lipidosen, Sphingolipidosen wie z.B. M. Fabry oder M. Gaucher)

  • Störungen im Biotin- und Vitamin B12-Stoffwechsel (z.B. Methylmalonazidurien)

  • Harnstoffzyklusstörungen und Ahornsirupkrankheit (MSUD)

  • Angeborene Störungen der Protein-Glykosylierung (CDG)

  • Erbliche Störungen des Bindegewebes (Osteogenesis imperfecta, Ehlers-Danlos-Syndrom, Marfan-Syndrom etc.)


Damit das Labor die richtigen Analysen vornehmen kann, ist es sehr wichtig, die klinische, biochemische und radiologische Differentialdiagnose zuerst mit der zuständigen Ärztin oder dem zuständigen Arzt aus der Abteilung für Stoffwechselkrankheiten ​zu besprechen. ​​​ 

 

Einsenden von Proben

Proben für unser Labor schicken Sie bitte an die folgende Adresse:

Kinderspital Zürich - Eleonorenstiftung
Abteilung für Stoffwechselkrankheiten 
Steinwiesstrasse 75 
CH-8032 Zürich 
Schweiz​​​

 

Auftragsformulare​​​

Formulare / Order Form für den Bereich Stoffwechsel

 

Formulare / Order Form für den Bereich Klinische Chemie und Biochemie

 

​​​Leitung​

Prof. Dr. Johannes Häberle

Leitender Arzt Diagnostiklabor

johannes.haeberle@kispi.uzh.ch

SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0