SharePoint

Suche Sitemap

Kinderspital - Familienspital

Das Kinderspital ist eine gemeinnützige private Institution im Dienst aller Kinder und Jugendlichen unabhängig von Geschlecht, Konfession und sozialer Herkunft. Alle Mitarbeitenden des Spitals sind der Würde jedes Menschen verpflichtet.

Pflegedienst

 

​​​​​​​​​​​​​​​​Direktion​ und Organigramm

Der Pflegedienst des Kinderspitals, unter der Leitung der Pflegedirektorin Bettina Kuster, beschäftigt ca. 800 Mitarbeitende und bildet damit die grösste Berufsgruppe des Kinderspitals. Der Pflegedienst ist ein Kompetenzzentrum für die umfassende Pflege von Neugeborenen, Säuglingen, Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Der Pflegedienst orientiert sich an der klinischen Pflege, Ausbildung und Pflegeentwicklung (Kreismodell Pflegedienst). Die Strukturen unterstützen die Erfüllung des Leistungsauftrages sowie die effektive und partnerschaftliche Zusammenarbeit.

In der Pflegeentwicklung hat der Pflegedienst eine national und international anerkannte führende Rolle. Die Aktivitäten und Ergebnisse der klinischen Pflegewissenschaft tragen unmittelbar zur Verbesserung der Pflege und Lebensqualität der Kinder und ihrer Familien bei.

In der Aus- und Weiterbildung wird ein entscheidender Beitrag zur eigenen Nachwuchsförderung und Fachentwicklung geleistet.

Wir orientieren uns an den Kriterien des Magnetspitals und zeichnen uns durch eine hohe Attraktivität für qualifizierte Pflegefachpersonen in allen Disziplinen aus. Leadership leitet unser Handeln. Die Führung erfolgt situativ, inspirierend, vertrauensvoll und transparent. Die Pflege ist ein zentraler und sichtbarer Erfolgsfaktor des Kinderspitals Zürich.  

 

Kaderteam Pflegedienst
Organigramm Pflegedienst

 

Direktionssekretariat:
Elisabeth Haeny
Telefon +41 44 266 74 36
elisabeth.haeny@kispi.uzh.ch​​

 

Pflegeentwicklung

​Die Pflegeentwicklung hat den Auftrag und das Ziel der Weiterentwicklung einer modernen Pflegepraxis, welche sich auf Caring und Evidenz (klinische Erfahrung, Patientenbedürfnisse, aktuelle Literatur und Umgebungsbedingungen) abstützt. 
Zudem berücksichtigt sie die betrieblichen, technischen, gesundheitspolitischen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Gegebenheiten und versucht, den entsprechenden Entwicklungen laufend Rechnung zu tragen.

Der Bereich Pflegeentwicklung setzt sich zusammen aus Pflegeexpertinnen der verschiedenen Fachbereiche​, Pflegewissenschaftlern und der innerbetrieblichen Weiterbildung. 

Hauptschwerpunkte​:​

  • Verantwortung für die Fachentwicklung 
  • Unterstützung der Pflegepraxis 
  • Sicherstellung der Pflegequalität 
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Pflege 
  • evidenzbasierte Pflege 
  • Advanced Nursing Practice (ANP) 
  • Klinische Pflegewissenschaft 


Team Pflegeentwicklung

 

Bereich Bildung Pflege

Der Bereich Bildung Pflege hat den Auftrag durch die Aus- und Weiterbildung den Nachwuchs der pädiatrischen Pflege zu sichern.
Der Bereich Bildung Pflege trägt die Verantwortung, die verschiedenen Aus- und Weiterbildungsprogramme den laufenden pädagogischen und pflegewissenschaftlichen Entwicklungen anzupassen und weiterzuentwickeln und den Anforderungen der Pflegepraxis gerecht zu werden. Dies geschieht unter Berücksichtigung der betrieblichen und curricularen Grundlagen sowie der gesetzlichen Vorgaben.

Schwerpunkte:

  • Verantwortung für die Aus- und Weiterbildung
  • Sicherstellung und Entwicklung der Ausbildungsqualität
  • Nachwuchssicherung in der pädiatrischen Pflege
  • Rekrutierung von Lernenden und Studierenden


Team Bildung Pflege

 

SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0