SharePoint

Suche Sitemap

Einzigartige Arbeits- und Lernstätte

Das Kinderspital Zürich ist das grösste pädiatrische und kinderchirurgische Zentrum der Schweiz und erbringt mit seinen rund 2300 Mitarbeitenden anspruchsvolle Dienstleistungen in der stationären Akutmedizin, im Notfall, in der Rehabilitation sowie im ambulanten Bereich.

Haut-, Wund- und Stomapflege

 

​​Unser qualifiziertes Wundbehandlungsteam betreut Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien mit speziellen Bedürfnissen in der Wundbehandlung und Wundversorgung, sowie Kinder und Jugendliche mit einem Enterostoma. Weiter bildet die Beratung und Schulung von Patienten und Familien mit Hauterkrankungen wie z.B. atopischer Dermatitis (Neurodermitis), Warzen oder angeborenen Hauterkrankungen (Ichtiosis, Epidermolysis) einen Schwerpunkt. Dabei orientieren wir uns an den neusten Erkenntnissen und Technologien, mit dem Ziel eine individuelle und spezialisierte Pflege sicherzustellen. ​

Hautberatung

Wir begleiten Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien mit Hauterkrankungen aller Art. Unsere Schwerpunkte liegen dabei in der Beratung und Information von betroffenen Familien und Patienten. Wir instruieren Betroffene wie auch Fachpersonen bei der Ausführung und Umsetzung der verschiedensten Therapien (zB: Wet Wrap, Zinkleimverbände, Javelbath) und bieten speziellen Beratungssequenzen für unterschiedliche Alterstufen. Das Empowerment soll dabei gefördert werden. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den verschiedenen Diensten und Spezialisten ist fester Bestandteil unserer Arbeit.​

Wundberatung

Die pflegerische Wundberatung ist ein etablierter Bestandteil in der Wundversorgung. Kinder und Jugendliche mit chronischen Wunden, komplizierten Wundheilungsprozessen, sekundärer Wundheilung oder Wundheilungsstörungen werden durch uns betreut. Wir behandeln stationäre sowie ambulante Patienten, führen Anleitungen und Beratungen bei Pflege- und Fachpersonen sowie bei Kindern, Jugendlichen und ihren Familie durch. Das Empowerment soll dabei gefördert werden. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den verschiedenen Diensten und Spezialisten ist fester Bestandteil unserer Arbeit.   

Stomaberatung 

Wir bieten Unterstützung, Beratung und Schulung für Kinder und Jugendliche mit einem Enterostoma, deren Familien und Fachpersonen aus der Praxis. Unsere Schwerpunkte liegen dabei in der Beratung und Information vor einer Operation, dem Einzeichnen der Stomaposition, der Anleitung der Versorgungstechniken, bei der Materialanpassungen und Rezeptierung. Weiter Beraten wir bei Problemen und Komplikationen und arbeiten eng mit Beratungsstellen und externen Fachpersonen zusammen. ​

Die Beratung kann als einmaliges Konsilium, sowie falls gewünscht und sinnvoll, in der Übernahme der Wund-/Stomaversorgung des Patienten und seiner Familie erfolgen. Wir begleiten und beraten Kinder, Jugendliche und ihre Familien in enger Zusammenarbeit mit allen an der Behandlung beteiligten Fachpersonen im externen und Spitalinternen Bereich. ​

Forschung

Forschungsschwerpunkte bilden die Etablierung von Wundproblemen bei Kindern (zB Dekubitus), die evidenzebasierte Anwendung von Wundauflagen für Pädiatrische Patienten aller Alterstufen und die Erarbeitung von nationalen und internationalen Guidelines zur Prävention von Dekubitus bei Kindern sowie Wundbehandlungs-richtlinien für die Pädiatrischen Patienten. 

SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0