SharePoint

Suche Sitemap

Interdisziplinarität als Stärke

Ihre Patientinnen und Patienten profitieren von einem umfassenden Angebot in allen Fachbereichen der Kinderchirurgie und Kindermedizin sowie von ausgereifter Bild- und Labordiagnostik. Die enge Zusammenarbeit mit den Zuweisenden bei Diagnose und Behandlung ist Teil des Behandlungskonzepts.

Infektiologie & Spitalhygiene

Team

​Infektiologie

berger.pngACG_22736.png

Prof. Dr. med. 
Christoph Berger 
F​MH Infektiologie und FMH Kinder- und Jugendmedizin
Leiter Abteilung Infektiologie​und Spitalhygiene
christoph.berger@kispi.uzh.ch​​

Dr. med. Christa Relly
FMH Infektiologie und FMH Kinder- und Jugendmedizin
Oberärztin Infektiologie
christa.relly@kispi.uzh.ch​​

​​Dr. med. 

Patrick Meyer Sauteur
FMH Infektiologie und FMH Kinder- und Jugendmedizin
Oberarzt Infektiologie
patrick.meyer@kispi.uzh.ch​​

​​Dr. med. 

Paolo Paioni
FMH Infektiologie und FMH Kinder- und Jugendmedizin
Oberarzt Infektiologie

paolo.paioni@kispi.uzh.ch​​

Spitalhygiene

Prof. Dr. med. 
Christoph Berger
Leiter Spitalhygiene
christoph.berger@
kispi.uzh.ch​

 

Yvonne Strässle 
Fachexpertin für Infektionsprävention
yvonne.straessle@
kispi.uzh.ch

 

Simone Egger 
Fachexpertin für Infektionsprävention i. A.
simone.egger@
kispi.uzh.ch​

 

Barbara Bösch
Fachexpertin für Infektionsprävention i. A.
barbara.boesch@kispi.uzh.ch

 

Top

Kontakt und Zuweisungen

Allgemeine Sprechstund​en in der Poliklinik

​​​Die Anmeldung unserer Patienten erfolgt in der Regel durch den betreuenden Kinderarzt, Hausarzt oder Spezialisten über das Sekretariat der Poliklinik:

​Telefon
Telefax 
Zeit​

​+41 44 266 75 25​​
​+41 44 266 79 84​
Sprechstunde täglich von Montag - Freitag: 08.30 - 16.00 
(nach Vereinbarung)

​​

Privatsprechstunden in der Poliklinik für Infek​tiologie und Spitalhygiene

Selbstanmeldung oder durch den betreuenden Kinderarzt, Hausarzt oder Spezialisten über das Sekretariat Infektiologie:​

​Telefon 
Telefax
Zeit

​+41 44 266 72 50 ​
​+41 44 266 80 72​
​Termine nach Vereinbarung mit Prof. Christoph Berger​

 

Beratungen und Auskünfte für externe ​​​medizinische Fachpersonen und Spitäler

Auskünfte und Beratungen der Spitalhygiene ausserhalb der Universitäts-Kinderkliniken Zürich für fachliche Unterstützung in Hygienefragen in der Pädiatrie sind bei freier Kapazität möglich. Anfragen für Auskünfte , Beratungen, Abklärungen vor Ort oder Fortbildungen nach Vereinbarung

 

Adresse:
Kinderspital Zürich - Eleonorenstiftung
Spitalhygiene
Steinwiesstr. 75
CH-8032 Zürich

Jeweils von Montag bis Freitag, 07.00 bis 16.00 Uhr.
Telefon +41 44 266 71 01 oder +41 266 82 70 ​

 

Top

Angebot

​Infektio​logie
​Sprechstunden in​ der Poli- und in der Tagesklinik​​

  • Eigene Diagnostik- und Forschungslaboratorien auf neuestem Technologiestand
  • Fachärztliche Beratung für alle infektiologischen Fragen sowie hinsichtlich Verhütung und Kontrolle von Infektionen für alle allgemeinen und speziellen stationären Abteilungen der Klinik
  • Beratung bei infektiologischen Fragen für regionale und überregionale Spitäler sowie niedergelassene Ärzte


​​Spitalhygiene

​Die Spitalhygiene der Kinderspitals befasst sich mit im Spital erworbenen, so genannten nosokomialen Infektionen bei Patienten, Personal und Besuchern. Sie trägt zur Verhütung, Erkennung und Bekämpfung von nosokomialen Infektionen und deren Ausbreitung bei. Die Spezialisten erteilen bei freier Kapazität auch Auskünfte und Beratungen der Spitalhygiene an Institutionen und Stellen ausserhalb des Kinderspitals. Die Schwerpunkte der Tätigkeit sind:

 

Infektionsprävention
Erarbeiten und Aktualisieren von Arbeitsvorschriften zur Reduktion nosokomialer Infektionen (Hygieneordner)
Beratung einzelner Kliniken und Bereiche für spezielle Massnahmen
Konsilien und Beratungen am Patientenbett
Instruktionen, Schulungen

 

Epidemiologie / Infektionsüberwachung
Erkennung von Spitalepidemien
Anleitung und Beratung von Isolierungs- Dekolonisierungs- und Screeningmassnahmen. Beratung der Bettendisposition.

 

Q​​ualitätsmanagement
Beratung bei der Umsetzung von Hygienemassnahmen
Durchführung von Hygiene-Audits

 

Reinigung/Desinfektion / Sterilisation / Personalschutz
Überwachung und Verbesserung der Gesundheit und Immunität des Personals (Kinderkrankheiten, Impfungen, Schwangerschaft)
Nadelstichverletzungen: Prävention und Sofortmassnahmen

 

Services

  • Telefonische Auskünfte
    Nur Patienten-bezogen für hospitalisierte, ambulant betreute oder ehemalige Patienten unter Angabe des Namens und Geburtsdatums mit Konsiliumblatt und Verrechnung.
  • Beratungsgespräche:
    Für ein Beratungsgespräch an der Universitäts-Kinderklinik Zürich kann ein Termin vereinbart werden. Dauer: höchstens 1-2 Stunden, Verrechnung siehe unten.
  • Beratungsaufträge und Abklärungen vor Ort:
    Besteht Kapazität und erfordert die Problematik eine Abklärung vor Ort oder muss eineumfassende Beratung durchgeführt werden, wird dies in einem schriftlichen Auftrag im Voraus geregelt.
  • Fortbildungsveranstaltungen / Unterricht an Krankenpflegeschulen und andern nstitutionen: Der Leiter und oder die Beraterin für Spitalhygiene übernimmt auf Anfrage, fachspezifische Fortbildungen und Schulungen gegen Entschädigung wie für eine Beratung.

 

​​Tarife für Beratungen und Fortbildungen gemäss Empfehlung der Schweiz. Gesellschaft für Spitalhygiene:

 ​

p​​ro Std.​

pro ½ Tag

pro Tag

Beraterin für Infektionsprävention und Spitalhygiene

CHF 130.-

CHF 600.-

CHF 1000.-

Beratungen LA Spitalhygiene

CHF 250.-

CHF 1000.-

CHF 2000.-

 

Das Verfassen des schriftlichen Berichtes und das Erarbeiten von Merkblättern, wird gemäss Aufwand verrechnet. Die effektiven Reise-, Verpflegungs- und Unterkunftskosten werden vom Auftraggeber übernommen.​

 

Top

Fortbildungen und Veranstaltungen

Pädiatrisch-infektiologische Fallbesprechungen

Zeit: Dienstag, 16:45 - 17:45, Kinderspital Zürich

Ort:  Anfragen bei Sekretariat Infektiologie 044 266 7250

Top

Forschung

Forschungsaktivitäten der Abteilung Infektiologie und Spitalhygiene (Website des Forschungszentru​ms für das Kind)​​

 

Top

 

Die Abteilung Infektiologie & Spitalhygiene befasst sich mit der sorgfältigen Abklärung und umfassenden Behandlung von abwehrgesunden und abwehrgeschwächten Neugeborenen, Säuglingen, Kindern und Jugendlichen mit Infektionen aller Art. Die Mitarbeitenden legen höchsten Wert auf eine umsichtige Planung von Abklärung und Therapie, um den individuellen Bedürfnissen des Kindes und seiner Familie gerecht zu werden. 
Top
SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0