SharePoint

Suche Sitemap

Interdisziplinarität als Stärke

Ihre Patientinnen und Patienten profitieren von einem umfassenden Angebot in allen Fachbereichen der Kinderchirurgie und Kindermedizin sowie von ausgereifter Bild- und Labordiagnostik. Die enge Zusammenarbeit mit den Zuweisenden bei Diagnose und Behandlung ist Teil des Behandlungskonzepts.

Dermatologie

Team

​Ärztetea​​m​
Weibel_2.png SchwiegerAgnes.png

​PD Dr. med. Lisa Weibel 
Leitende Ärztin 
Fachärztin FMH für Dermatologie,Venerologie
sowie Kinder- und Jugendmedizin 
lisa.weibel@kispi.uzh.ch

 CV

​Dr. med. Martin Theiler 
Oberarzt, Stv. Leiter
Facharzt FMH für
Dermatologie, Venerologie
martin.theiler@kispi.uzh.chCV 

Dr. med. Agnes Schwieger
Oberärztin
Dermatologie
FMH Kinder- und Jugendheilkunde
agnes.schwieger@
kispi.uzh.ch

CV

WälchliRegula.png

Dr. med. Regula Wälchli 
Oberärztin

FMH Kinder- und Jugendheilkunde

regula.waelchli@kispi.uzh.ch

 

Dr. med.
Isabelle Luchsinger

Assistenzärztin Dermatologie
isabelle.luchsinger@
kispi.uzh.ch

Studienteam

Dr. Barbara Heidecker, Studienärztin


Pflegeteam Dermatologie/Wundberatung

Dr. Anna Barbara Schlüer
Pflegeexpertin APN Wund- und Stomapflege, PhD, MScN, RN​
barbara.schlueer@kispi.uzh.ch​

Zum Team der Haut-, Wund- und Stomapflege

 

Top

Kontakt und Zuweisungen

Es werden ausschliesslich Patienten auf ärztliche Zuweisung beurteilt. Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat Dermatologie.
 

Sekretariat

AnsprechpersonenM. Masur​
​Telefon​​
Telefax
​+41 44 266 82 81
+41 44 266 80 30
​E-Mail

dermatologie@kispi.uzh.ch​

​​

Adresse

Kinderspital Zürich - Eleonorenstiftung
Dermatologie
Steinwiesstrasse 75
CH-8032 Zürich

Teledermatologie

Für externe Ärzte besteht zudem die Möglichkeit, den Fachleuten am Kinderspital 
teledermatologische Anfragen per E-Mail an folgende Adresse zu senden: aerzte.dermatologie@kispi.uzh.ch​ (HIN secured)​. 
Zur Beantwortung sind Patientenangaben (Name, Geburtsdatum, Wohnadresse, Krankenkasse) nötig, um diese Leistung entsprechend verrechnen zu können.

Top

Angebot

Sprechstunde für allgemeine Kinderdermatologie
täglich

 

Spezialsprechs​​tunden im Zentrum Kinderhaut

  • Dermatologie und plastische Chirurgie: ​wöchentlich
  • Dermatologie und Rheumatologie: alle zwei Monate
  • Dermatologie für Immunsupprimierte Kinder: wöchentlich​ 
  • Dermatologie mit anderen Disziplinen: nach Vereinbarung
  • Laserbehandlungen: dienstags und freitags (Narkosebehandlungen), mittwochs (in Lokalanästhesie)
  • Haut- und Wundberatung: täglich
  • Gefässanomalierunde-Sprechstunde (mit interventioneller Radiologie): 1x Monat
  • Epidermolysis bullosa (EB)-Sprechstunde 1x im Monat

 

Schwerpunkte
Die kinderdermatologische Abteilung und Sprechstunde am Kinderspital bietet eine schweizweit einzigartige stationäre und ambulante Versorgung und fachliche Expertise an. Zu den Schwerpunkten gehören:

 

Atopische Dermatitis

- täglich Sprechstunden

- in enger Zusammenarbeit mit dem Hautberatungsteam

- aha! Beratungsstelle

 

Psoriasis

 

Hämangiome/vaskuläre Anomalien

 

kongenitale Nävi

 

Morphea (lokalisierte Sklerodermie)

 

Vitiligo

 

Genodermatosen

- Epidermolysis bullosa

- Netherton Syndrom


Im Umfeld einer Kinderklinik kann ganz auf die Bedürfnisse des Kindes in seinen verschiedenen Entwicklungsstufen und seiner Familie eingegangen werden.​

 

Zur Haut- und Wundpflege

 

Top

Fortbildungen und Veranstaltungen

Vergangene Tagungen und Symposien 

2017: Workshop "Pädiatrische Dermatologie - häufige Dermatosen erfolgreich behandeln" (Autorin: PD Dr. med. Lisa Weibel)
56. Ärztefortbildungskurs Lunge Zürich Davos, Februar 2017
Handout

 

2016: Symposium "Rund um die Kinderhaut"

Handout komplett 

 

Top

 

Hautkrankheiten und Hautprobleme bei Kindern und Jugendlichen sind sehr häufig. Sie machen in der Kinderarztpraxis ca. 20% der Konsultationsgründe aus. Kinderdermatologie ist ​auch die Pädiatrie der Haut. Kaum ein Fachgebiet beinhaltet eine vergleichbare intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit in Diagnostik und Therapie. Das Spektrum an angeborenen und erworbenen, seltenen und häufigen, harmlosen und gefährlichen, Ein- und Multiorgankrankheiten ist riesig. Das richtige „Lesen“ der Haut zur Erkennung von möglicherweise assoziierten Organerkrankungen steht hierbei im Zentrum und bedingt ​spezifische, pädiatrisch-dermatologische Kenntnisse.​

Top
SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0