SharePoint

Suche Sitemap

Kinderspital - Familienspital

Am Kinderspital Zürich stehen in allen Bereichen speziell geschulte Mitarbeitende bereit, um in kritischen Situationen oder im Spitalalltag kompetent Hilfe zu leisten.

Neugeborenen-Screening

Team

​​Prof. Dr. med.
Matthias Baumgartner
Abteilungsleiter
Extraordinarius für Stoffwechselkrankheiten

​​PD Dr. rer. nat.
Ralph Fingerhut​
(FAMH Klinische Chemie)

Laborleiter
​Neugebore​nenscreening

 

Top

Kontakt und Termine

​Fachpersonen finden Informationen zur Registrierung und Materialbestellung im Bereich für Zuweisende und med. Fachpersonen.

Top

Krankheiten und Behandlungen, Untersuchungen

Top

Patienteninformationen und Aufenthalt

Broschüre Neugeborenen-Screening Schweiz

Sie haben die Möglichkeit, unsere Broschüren in verschiedenen Sprachen herunterzuladen

Top

 

Entscheidende Früherkennung

screening-logo_d.pngDas Neugeborenen-Screening Labor des Kinderspitals Zürich untersucht alle in der Schweiz neugeborenen Kinder auf angeborene Stoffwechsel- und Hormonkrankheiten. Dies sind pro Jahr mehr als 80'000 Neugeborene. Unbehandelt führen die im Screening erfassten Krankheiten in den meisten Fällen zu schweren Schädigungen verschiedener Organe, besonders aber der Entwicklung des Gehirns.​ Dank dem Neugeborenen-Screening lassen sich die Stoffwechsel- und Hormonkrankheiten, nach denen gesucht wird, mit Hilfe modernster Methoden schon kurz nach der Geburt nachweisen. Dazu sind nur wenige Bluttropfen notwendig, die dem Kind am dritten oder vierten Tag nach der Geburt aus der Ferse entnommen werden. Auf einem Filterpapierstreifen werden diese Bluttropfen in das Labor am Kinderspital Zürich geschickt, wo sie gemäss Kriterien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) untersucht werden.

 

Top
SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0