SharePoint

Suche Sitemap

News & Events

Neuigkeiten, Informationen, Publikationen rund um das Kinderspital

News-Archiv 2015

  1. 26.11.2015

    Tag des brandverletzten Kindes

    am Montag, 7. Dezember 2015. Fachleute des Kinderspitals Zürich organisieren eine Aktion am Bellevue in Zürich.

    ​​​​​​Zwischen 14 und 16 Uhr können sich Interessierte zum Thema ​"Verbrannt, verbrüht...was tun?" informieren. Fachleute aus dem Zentrum für brandverletzte Kinder des Kinderspitals Zürich informierenSie über thermische Verletzungen. Zudem machen sie auf Vorsichtsmassnahmen im Umgang mit Feuer und Hitze aufmerksam - ein Thema, das gerade auch in der kalten Jahreszeit zum Beispiel rund ums Fondue, das heisse Teewasser oder das Cheminée sehr aktuell ist. ​

    Hintergrund:
    Der "Tag des brandverletzten Kindes" ist jeweils am 7. Dezember. Ins Leben gerufen hat ihn die deutsche Initiative "Paulinchen".

    Mehr zum Thema​

    Expand
  2. 05.11.2015

    Rea-Schulung am Kinderspital

    Interessiert an einem Rea-Komplettkurs mit Schwerpunkt Pädiatrie?

    ​Sie können sich direkt zu einem Kurs anmelden. Bitte geben Sie Ihre Rechnungsadresse an. Im Preis von SFr. 180.00 sind E-Learning und SRC-Zertifikat inbegriffen. Bei einer Abmeldung bis 3 Wochen vor Kursbeginn erheben wir eine Umtriebsgebühr von SFr. 90.00, danach wird die volle Kursgebühr verrechnet.

    Expand
  3. 14.10.2015

    Kinderspital behandelt auch Teddys

    Am 27. und 28. Oktober 2015 findet im Kinderspital Zürich wieder das beliebte Teddybär Spital statt

    ​​​​​​​​Der Teddy bekommt eine Infusion, der Elefant lässt sich seinen gebrochenen Rüssel eingipsen und das Äffchen kriegt einen ​​bunten Verband am Bein - das Teddybär Spital hat am 27. und 28. Oktober wieder freie Termine für kranke oder verletzte Stofftiere.  
    Teddy-Eltern im Kindergartenalter erleben mit ihrem Kuscheltier eine Arztkonsultation bei Dr. Ted. Nach der Diagnose wird das Stofftier medizinisch behandelt. Die Kinder dürfen als Arztgehilfen Hand anlegen und erhalten dabei die Möglichkeit, mehr über das Spital zu erfahren und ihre Angst vor Ärzten abzubauen. Die älteren Kinder (Schulalter) lernen in einem Morgen die Anatomie des Menschen kennen und erfahren auf spielerische Weise, wie die verschiedenen Organe funktionieren.
    ​Durchgeführt werden die Projekte von Medizinstudenten der Universität Zürich. Das Kinderspital Zürich stellt die Räumlichkeiten und Materialien zur Verfügung. 

    Weitere Informationen​
    Anmeldung

    Expand
  4. 02.10.2015

    Prof. Dr. med. Oliver Kretschmar wird Chefarzt

    Der Co-Leiter des Kinderherzzentrums, Prof. Dr. med. Oliver Kretschmar, ist am Mittwoch zum Chefarzt ernannt worden.

    ​Die Stiftungsexekutive des Kinderspitals Zürich hat Prof. Dr. med. Oliver Kretschmar zum Chefarzt befördert. Der 49-jährige Kinderkardiologe ist seit 2004 im Kinderspital tätig. Er leitet die Kinderkardiologie seit 2010 und wurde im Dezember 2012 von der Universität Zürich zum ausserordentlichen Professor für Kinderkardiologie ernannt. Er ist zusätzlich vorsitzender Co-Leiter des Kinderherzzentrums, das per 1. Januar 2015 am Kinderspital Zürich neu geschaffen worden ist. Prof. Kretschmar bringt sowohl auf klinischer Seite im Bereich der Behandlungen von herzkranken Kindern sowie im Bereich der Forschung langjährige Erfahrung mit. Er gehört zu den renommierten Kinderkardiologen im europäischen Raum mit zahlreichen Publikationen und hat massgeblich zur führenden Stellung des Kinderspitals Zürich im Bereich der Kinderkardiologie beigetragen.

    Medienmitteilung
    Foto


    Expand
  5. 26.09.2015

    Humm Dogs - Fast Food vom Starkoch

    Am 28. September 2015 kocht Starkoch Daniel Humm zugunsten des Kinderspitals

    ​​​​Der international erfolgreiche Schweizer Starkoch Daniel Humm, der sich in seinem New Yorker Restaurant "Eleven Madison Park" 3 Michelin-Sterne erkocht hat, gibt am Montag, 28. September 2015 ein kulinarisches Gastspiel in Zürich. In der Bürkli-Beiz auf der Stadthausanlage verkauft er "Humm Dogs" - Gourmet-Hot Dogs mit Speck, Greyerzer, Trüffelmayonnaise und Fenchelwürze - und zwar von 10.30 bis 13.30 Uhr zu 10 Franken pro Stück. Der gesamte Erlös kommt dem Kinderspital Zürich zugute.

    Weitere Informationen

    Expand
  6. 22.09.2015

    Charity-Golfturnier zu Gunsten des FZK

    Am Freitag, 25. September 2015 findet das 6. Charity-Golfturnier statt.

    ​Zum sechsten Mal sammeln Golferinnen und Golfer aus der ganzen Schweiz am Charity-Golfturnier dringend benötigte Spendengelder zu Gunsten des Forschungszentrums für das Kind (FZK) am Kinderspital Zürich. Das Turnier findet dieses Jahr am Freitag, 25. September auf dem Golfplatz Lipperswil statt. 
    Der Erlös kommt der Forschungsgruppe der Abteilung Onkologie zugute, die sich am Kinderspital Zürich mit den biologischen Vorgängen in der Krebszelle befasst. Ziel dieser Forschung ist die Entwicklung ​neuer, schlagkräftigerer Therapien, um die Heilungschancen der betroffenen Patienten langfristig zu erhöhen und ihre Lebensqualität zu verbessern.

    Veranstaltungsflyer

    Expand
  7. 21.09.2015

    Neues Bilderbuch über Leukämie

    Das Bilderbuch "Konrad und die Fischchen" erklärt Kindern die Leukämie

    ​​"Konrad und die Fischchen" ist die berührende und liebevoll erzählte Geschichte des kleinen Jungen Konrad, der im Alter von fünf Jahren an Leukämie erkrankt. Die Erzählung erklärt Kindern im Alter von 3-7 Jahren sehr anschaulich und in gut durchdachten Vergleichen, was in einem Körper vorgeht, der an Leukämie erkrankt ist und was im Laufe der ärztlichen Behandlung geschieht. 
    Das Kinderbuch ist in enger Begleitung von Fachärzten und Psychologinnen der Charité Berlin und des Kinderspitals Zürich entstanden. Die Illustrationen der Autorin - selbst Mutter eines an Leukämie erkrankten Kindes - helfen Kindern, das Gelesene noch besser zu verstehen.​

    Buch bestellen​

    Expand
  8. 04.09.2015

    Kispi-Ball 2015

    Am Samstag, 19. September im Baur au Lac in Zürich

    ​​​​​​Der traditionelle Kispi-Ball zur Eröffnung der Ball-Saison findet in diesem Jahr etwas früher statt. Das Ball-Komitee, das Kinderspital Zürich und das Hotel Baur au Lac in Zürich freuen sich auf zahlreiche illustre Gäste und einen unvergesslichen Abend.

    Der Erlös des Balls 2015​ kommt lungenkranken Kindern und Jugendlichen zugute.

    Anmeldung​
    Programmheft

    Expand
  9. 01.09.2015

    Charity Ride 2015 zu Gunsten des Kinder-Herzzentrums

    Am Sonntag, 13. September 2015 findet der 13. Charity Ride in Zürich statt

    ​​​​​Als Sozius auf einer Harley Davidson mitfahren oder eine Spritzfahrt in einem Oldtimer erleben: Am Charity Ride ist das möglich. Am Sonntag, 13. September 2015 findet der beliebte Anlass zum 13. Mal statt. Ausgangspunkt der Fahrten ist der Bürkliplatz in Zürich. Der Spendenerlös kommt dem Herzzentrum des Kinderspitals Zürich zugute. 

    Weitere Informationen

    Expand
  10. 17.08.2015

    Lehrstellen 2016 am Kinderspital Zürich

    ​​​Die Lehrstellen in verschiedenen Berufen auf den Sommer 2016 sind ab sofort ausgeschrieben.

    ​Interessiert? Bewerben Sie sich jetzt online.

    Zu den Lehrstellen

    Expand
  11. 09.08.2015

    Gemeinsam für mehr Patientensicherheit

    Aktionstag zum Thema Patientensicherheit am 16. September 2015

    Das Kinderspital Zürich beteiligt sich am Mittwoch, 16. September mit einem Aktionstag an der nationalen Woche Patiensicherheit. Ein Infostand im Restaurant des Kinderspitals informiert alle Eltern, Besucher und Mitarbeitenden über das Thema Handhygiene. Alle interessierten Mitarbeitenden sind ausserdem eingeladen, an der Hörsaalveranstaltung mit dem Flugkapitän Daniel Brunner teilzunehmen. Thema ist die Wahrnehmung von Warnsignalen. 

    Weitere Informationen

    Expand
  12. 15.07.2015

    Activity, activity, activity

    Rehabilitations-Symposium am 24. September 2015 im Rehabilitationszentrum Affoltern

    ​​​​Das diesjährige Rehabilitations-Symposium steht ganz unter dem Motto “Aktivität” und damit verbundenen multidisziplinären Themen. Der Begriff wird vielfältig verwendet: im Rahmen aktueller Diskussionen über Kinder mit Hyperaktivität oder über zunehmenden Bewegungsmangel. Aktivität wird auch täglich im Rehabilitationskontext diskutiert: Von welcher Therapieintensität profitiert das Kind am meisten? 
    Die Workshops und Referate richten sich an Fachpersonen aus Physio-, Ergo- und Sporttherapie, Logopädie, Rehabilitation, Kinderneurologie und Kindermedizin. Die Tagung kann modular gebucht werden (siehe Anmeldekarte). In den Pausen​ wird Interessierten die Gelegenheit für eine Besichtigung des Rehabilitationszentrums für Kinder und Jugendliche in Affoltern am Albis geboten.

    Programm und Anmeldung​​

    Expand
  13. 07.07.2015

    Weltweit erster Lehrstuhl für Muttermilchforschung

    Die neue Stiftungsprofessur der UZH wird am Kinderspital Zürich beheimatet sein

    ​​​​​​​​Noch ist nicht bekannt, warum das Stillen Kinder vor Krankheiten und Infektionen schützt. Das soll sich ändern. Der weltweit erste Lehrstuhl für Muttermilchforschung in der Medizin wird an der Universität Zürich eingerichtet und fachlich unter dem Patronat von Prof. Dr. med. Felix H. Sennhauser, medizinischer Direktor des Kinderspitals Zürich,​​ stehen. Die "Familie Larsson-Rosenquist Stiftung" finanziert den Lehrstuhl mit einer einmaligen Zahlung von 20 Millionen Franken. Das Berufungsverfahren läuft demnächst an, mit dem Ziel, den Lehrstuhl Mitte 2016 zu besetzen.

    Weitere Informationen​

    Expand
  14. 25.06.2015

    Charity Gala Dinner am 5. Juli

    5. Juli 2015 ab 19 Uhr im Schinzenhof, Horgen

    ​Kochen und essen für den guten Zweck unter dem Thema "Altbewährtes - neu präsentiert": CookArt Switzerland zaubert ein 6-Gang Degustationsmenu mit Weinverkostung und Unterhaltung. Der Erlös ist zu Gunsten des Kinderspitals Zürich.​​​

    Weitere Informationen, Preis und Reservationen

    Expand
  15. 09.06.2015

    EinBlick in Notfall und IPS am 24. Juni

    Mittwoch, 24. Juni 2015, 14.00 - 17.30 Uhr am Kinderspital Zürich, für alle interessierten Pflegefachpersonen
    ​​Nutzen Sie die Gelegenheit, einen Einblick in das Arbeitsumfeld einer pädiatrischen Notfall- und Intensivpflegestation zu erhalten. Erfahren Sie dabei auch, welchen Stellenwert das Simulationstraining für die Sicherheit im Arbeitsalltag hat.

    Expand
  16. 27.05.2015

    Kispi-Kinderfest 2015 am 20. Juni

    ​​Das beliebte Kispi-Kinderfest feiert dieses Jahr Jubiläum: Bereits zum 10. Mal öffnet das Kinderspital Zürich von 12 bis 17 Uhr seine Türen und ermöglicht Kindern und ihren Eltern, die Welt eines Spitals für einmal mit Spiel und Spass zu erkunden.

    ​​Am 20. Juni 2015 ist es wieder so weit: Kinder, Eltern, jung und alt, jeder ist an der Steinwiesstrasse im Quartier Hottingen willkommen. Auch an der 10. Ausgabe gibt es Attraktionen wie sich einen Finger eingipsen oder eine Wunde schminken lassen, Ponyreiten und Karussell fahren, Glacéstand und Kinderbar, allerlei Bastelmöglichkeiten sowie zahlreiche Posten, an denen Besuchern auf kindergerechte Weise medizinisches Wissen vermittelt wird. Der Erlös aus dem Kinderfest kommt der Pflegeberatung am Kinderspital zugute. Diese sorgt während und nach einem Spitalaufenthalt für eine optimale Betreuung von Patienten und deren Familien.

    Programm und weitere Infos:
    Flyer Kinderfest 2015 

    Expand
  17. 18.05.2015

    Ungebrochener Ansturm aufs Kinderspital und finanzielle Herausforderungen

    Der Jahresbericht 2014 der "Kinderspital Zürich - Eleonorenstiftung" ist ab sofort in elektronischer und physischer Form erhältlich. ​​

    ​​​​​Das Kinderspital Zürich verzeichnete auch im Jahr 2014 stark zunehmende Frequenzen sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich. Das Akutspital war im 4. Quartal 2015 mehr als ausgelastet. Der im Spitalbetrieb erzielte Gewinn von CHF 1,8 Mio. darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Erträge allein nicht für die bevorstehende Finanzierung des Neubaus ausreichen und die «Kinderspital Zürich – Eleonorenstiftung» auf Beiträge von Sponsoren angewiesen ist.

    Zu der Medienmitteilung vom 18. Januar
    Zu den Jahresberichten des Kinderspitals

    Expand
  18. 18.05.2015

    Kindernotfall: Atemnot am 19. September 2015 an der Universität Irchel

    ​​​Eine praxisnahe Fortbildung von KNiRPS (KinderNotfälle interdisziplinär für Rettung, Praxis, Spital​) für Primärversorger, Praktiker und Mitarbeitende auf Notfallstationen mit praktischen Beispielen​.

    ​Zur Vorankündigung

    Expand
  19. 08.04.2015

    Hilfe für brandverletzte Kinder in Afghanistan

    Die Geschichte einer Entwicklungszusammenarbeit - Veranstaltung am 14. April am Kinderspital Zürich

    ​Zusammen mit der DEZA, der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit des Bundes, leistet das Kinderspital Zürich vor Ort in Kabul, Afghanistan, Hilfe für brandverletzte Kinder. Erfahren Sie mehr über das Projekt am Dienstag, 14. April zwischen 16h30 und 18 Uhr im Hörsaal am Kinderspital Zürich​​.

    Zum Programm

    Expand
  20. 30.03.2015

    Gute Noten für Schweizer Akut- und Kinderspitäler

    ​​Im September 2013 wurden Patientinnen und Patienten von Schweizer Akutspitälern zum dritten Mal in Folge befragt, wie zufrieden sie mit der Behandlung waren. Erstmals wurden auch Eltern von hospitalisierten Kindern und Jugendlichen befragt.
    ​Die Umfrage erhob, wie verständlich für Patienten und deren Eltern die Auskunft durch Ärzteschaft und Pflegepersonal ausfiel und ob man ihnen mit Respekt und Würde begegnet war. ​Die Ergebnisse 2013 zeigen eine hohe Zufriedenheit.

    Zur Medienmitteilung des ANQ (Nationaler Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken)
    Expand
  21. 23.03.2015

    Infotag Gesundheitsberufe am 28. März 2015 im Kinderspital Zürich

    ​​​​​​Lerne die Welt des Kinderspitals auf einem Rundgang kennen und erfahre in praxisbezogenen Workshops viele nützliche Informationen rund um deinen Traumberuf.

    ​​Zur Anmeldung​

    Expand
  22. 25.02.2015

    Tag der seltenen Krankheiten am 28. Februar 2015

    Organisiert durch ProRaris unter Mitwirkung des Kinderspitals Zürich

    ​​Am Samstag, den 28. Februar 2015, organisiert ProRaris, die Allianz Seltener Krankheiten - Schweiz​​ in Fribourg zum fünften Mal den Internationalen Tag der Seltenen Krankheiten in der Schweiz. Der Tag steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Konzepts Seltene Krankheiten, welches der Bundesrat letztes Jahr verabschiedet hat und welches die Grundlage für eine nationale Strategie im Umgang mit seltenen Krankheiten bildet.

    Das Kinderspital Zürich ist führend in der Versorgung von Kindern mit seltenen Krankheiten und ist im Programm vom 28. Februar in Fribourg vertreten.​

     


    Expand
  23. 06.02.2015

    Symposium für Molekulare Diagnostik

    5. - 6. März 2015, Credit Suisse Forum St. Peter, Zürich

    ​​​Symposium mit unterhaltenden und lehrreichen Vorträgen von nationalen und internationalen Referenten.

    FAMH-Studenten werden für das Symposium 9 Credit-Punkte bzw. 9 Fortbildungspunkte gutgeschrieben.

    Zum Programm
    Anmeldeformular unter www.molekularediagnostik.ch​

    Expand
  24. 30.01.2015

    Symposium zum Thema Kinder- und Jugendpsychiatrie

    19. März 2015, 14 bis 18 Uhr am Kinderspital Zürich

    ​Symposium zum 80. Geburtstag von Prof. Heinz Stefan Herzka, ehemals Extraordinarius für Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters, Universität Zürich, und leitender Arzt der Tagesklinik des Kinder-und Jugendpsychiatrischen Dienstes des Kantons Zürich.​ 

    Das Geburtstagssymposium unter dem Leitthema 
    Transkulturelle Aspekte in der Kinder- und Jugendpsychiatrie wird gemeinsam vom Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJPD) und dem Kinderspital veranstaltet.​

    Weitere Informationen und Programm

    ​​

    Expand
  25. 13.01.2015

    Kinderschutz: Körperliche Misshandlungen nehmen zu

    Jahreszahlen Kinderschutzgruppe und Opferberatungsstelle Kinderspital Zürich 2014

    ​​Die Zahl der an die Kinderschutzgruppe und Opferberatungsstelle des Kinderspitals Zürich herangetragenen Fälle von Kindsmisshandlung ist im 2014 genau gleich geblieben wie im Vorjahr. Bei der Analyse dieser 450 Meldungen zeigten sich aber mehr körperliche Misshandlungen als in den Vorjahren und mehr gravierende Fälle.

    ​Zur Medienmitteilung


    Expand
SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0