SharePoint

Suche Sitemap

Forschungspreise für Forschende des Kinderspitals Zürich

Drei Forschende des Forschungszentrums für das Kind am Kinderspital Zürich werden für exzellente wissenschaftliche Arbeiten geehrt.

 

Dieses Jahr wurden 18 ausgewählten Forschende für ihre exzellenten wissenschaftlichen Arbeiten an Schweizer Forschungsinstituten oder Spitälern geehrt - darunter auch drei Forschende des Forschungszentrums für das Kind (FZK) am Universitäts-Kinderspital Zürich: Scott McComb und Júlia Aguadé Gorgorió sowie Caroline Roduit wurden für ihre Forschungsprojekte in den Bereichen Onkologie und Allergologie ausgezeichnet.

 

Die Preise sind mit einem Preisgeld von insgesamt 165’000 Franken dotiert.

 

Lesen Sie mehr dazu in den UZH News

SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0