SharePoint

Suche Sitemap

Ehre fürs Kinderspital Zürich: Eva Bergsträsser erhält Schweizer Palliative Care-Preis

Der Preis wird seit 2010 alle zwei Jahre an eine Persönlichkeit verliehen, die sich in herausragender Weise pionierhaft für Palliative Care in der Schweiz engagiert hat. Dieses Jahr geht er an PD Dr. med. Eva Bergsträsser.

 

Bergsträsser leitet den Fachbereich Palliative Care am Universitäts-Kinderspital Zürich. Sie sagt zur Auszeichnung: «Der Preis ist eine Anerkennung meiner Arbeit, aber auch der Palliative Care für Kinder in übergeordneter Weise. Ausserdem bedeutet der Preis, dass Palliative Care für Kinder auf einer nationalen Ebene wahrgenommen wird.»

 

Der Schweizer Palliative Care-Preis wurde Eva Bergsträsser am Samstag, dem 30. Juni, im Volkshaus Zürich überreicht. Gleichzeitig fand dort die Tagung «Im Himmel welken keine Blumen» statt.

SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0