SharePoint

Suche Sitemap

Einzigartige Arbeits- und Lernstätte

Das Kinderspital Zürich ist das grösste pädiatrische und kinderchirurgische Zentrum der Schweiz und erbringt mit seinen rund 2300 Mitarbeitenden anspruchsvolle Dienstleistungen in der stationären Akutmedizin, im Notfall, in der Rehabilitation sowie im ambulanten Bereich.

Simulation

 

Simulation.png

Der Alltag in der Betreuung von Patienten wird für Fachpersonen der verschiedenen Disziplinen immer komplexer. Das interdisziplinäre Simulations- und Trainingszentrum bietet moderne und didaktisch wertvolle Möglichkeiten, neue Fähigkeiten zu erlernen oder bestimmte Skills zu vertiefen.
Diagnostische und therapeutische Entscheidungswege in medizinischen Akutsituationen können in einem geschützten Rahmen geübt werden, ohne dabei einen Patienten potentiell zu gefährden. Durch das Training im Team werden die eigenen Skills verbessert. Primärer Fokus dieser Schulungen ist eine spürbar gesteigerte Qualität in der Versorgung von Patienten.

 

Konkrete Ziele des Simulationstrainings

Verbesserung der Routine und Kompetenzentwicklung im Umgang mit Krisensituationen (mit Schwerpunkt der Teambildung, Festlegen der Rollenverteilung und Wahrung der Rollenkontinuität)

  • Effiziente Kommunikation unter den Teilnehmern

  • Optimales Ausnützen der personellen Ressourcen

  • Effizientes Einsetzen der verfügbaren Ressourcen

  • Fokussierung auf relevante Details unter Wahrung der Gesamtsituation

  • Handlungssicherheit von Mitarbeitenden in komplexen Situationen (in Bezug auf Vermitteln von Fachwissen, Identifikation von Schwachstellen und potentiellen Fehlerquellen) erhöhen

  • Gezielte Schulung anhand real abgelaufener Vorkommnisse, die im Critical Incident Monitoring des Kinderspitals Zürich erfasst und ausgewertet wurden

  • Praktisches Üben der hausinternen Richtlinien und Implementierung der abteilungseigenen Merkblätter

 

Ärztliche Leitung Simulationszentrum

Dr. med. Carsten Döll, Intensivmedizin und Neonatologie

 

Für Informationen bezüglich Simulationstrainings wenden Sie sich bitte an simulation@kispi.uzh.ch.

SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0