SharePoint

Suche Sitemap

Mit zwei Weiterbildungskonzepten zum Facharzt

Die Anästhesieabteilung des Kinderspitals Zürich ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte der Kategorie A2 für den Facharzt für Anästhesiologie. Zwei Weiterbildungskonzepte führen zu diesem Ziel.

Weiterbildung Anästhesie

 

​​​​​​​Die Anästhesieabteilung des Kinderspitals Zürich ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte der Kategorie A2 für den Facharzt für Anästhesiologie. Aufgrund der unterschiedlichen Weiterbildungsansprüche der bei uns tätigen Ärzte und Ärztinnen in Weiterbildung werden folgende Weiterbildungskonzepte angeboten:

Weiterbildungskonzept A 

(3 Weiterbildungsstellen – 6 Monate)
Gilt für Ärzte, welche im Rahmen ihrer allgemeinen Anästhesieweiterbildung eine sechsmonatige Rotation in Kinderanästhesie absolvieren. Dies sind in der Regel AIW des Instituts für Anästhesiologie des Universitätsspitals Zürich.

Weiterbildungskonzept B

(5 Weiterbildungsstellen – 12 Monate)
Gilt für AIW mit fortgeschrittener oder bereits abgeschlossener Facharzt-Weiterbildung in allgemeiner Anästhesie, welche sich im Spezialgebiet der Kinderanästhesie vertieft weiterbilden wollen. Diese Stellen werden zum Teil von anderen Schweizer Universitätskliniken direkt besetzt und zum Teil werden diese Stellen öffentlich in der Schweizer Ärztezeitung (SAEZ) ausgeschrieben.​

Weiterbildungskonzept der Anästhesieabteilung

Weiterbildungskonzept AAUKKZ 2008

DGAI-zertifizierte Ausbildungsstätte 

Die Anästhesieabteilung des Kinderspitals Zürich ist DGAI-zertifizierte Ausbildungsstätte für „Spezielle Kinderanästhesie“.
DGAI Zer​tifikat


​​
SHPTAPPEXTVM, 192.168.85.281.0.0.0